zahlung per banküberweisung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was Du beschreibst, nennt sich Vorkasse. Wenn Du auf Rechnung bezahlen willst, erhälst Du mit der Ware eine Rechnung und bekommst eine Frist genannt, in der die Bezahlung zu erfolgen hat. Und dann gäbe es noch per Nachnahme. Da würdest Du direkt dem Postboten, der Dir die Ware liefert, die Rechnung bezahlen. Das ist allerdings die teuerste Variante, weil Du hier noch eine Nachnahmegebühr entrichten mußt.

Genau so läuft das.
Nennt sich dann Vorkasse.

Du bestellst, bekommst im Browser oder in einer eMail die Kontodaten etc mitgeteilt, gehst zu deiner Bank, überweist das Geld, dann dauerts meist nen Tag bis das Geld überwiesen ist und dann schickt der Verkäufer die Ware los.

Genau das ist der richtige Verlauf, wenn es seriös funktioniert, aber pass auf, es gibt mittlerweile auf dem Gebiet viele "schwarze Schafe"!

0

Was möchtest Du wissen?