Zahlen im sattelblatt?

Support

Liebe Jawol1,

bitte achte darauf, dass Du nicht mehrfach eine gleiche oder sehr ähnliche Frage stellen darfst. Gib der Community etwas Zeit Deine Frage zu beantworten. Wenn Du dennoch das Gefühl hast, noch nicht genügend Rat bekommen zu haben, kannst Du unterhalb Deiner Frage auf den Link "Noch eine Antwort bitte" klicken. Dann erscheint Deine Frage im Bereich "Offene Fragen" an entsprechender Stelle und die Community weiß, dass Du weitere Antworten benötigst. Deine Fragen werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüße

Klaus vom gutefrage.net-Support

1 Antwort

Die Zahlen geben oft nicht 1:1 den Inhalt wieder, sondern oft ist es rein geschlüsselt, dass z.B. (völlig aus der Luft gegriffen, nicht die Angabe für Dich) die vorderen Stellen einfach über alle Modelle und Sitzgrößen "durchnummerieren", die hinteren die Kammerweite angeben oder was auch immer, also z.B. 55 ist Modell A in Sitzgröße 16", 56 Modell A in Sitzgröße 17" ... Es kann auch sein, dass die einfach ihre Sättel fortlaufend nummerieren und in einer Datenbank erfassen, welche Konfiguration der Sattel Nummer 4711 hat, welche der der Nummer 4712 und so weiter. Daher wendet man sich mit solchen Nummern immer an den Hersteller und lässt es sich entschlüsseln, muss dann aber wissen, dass der natürlich die Anpassungshistorie des Sattels nicht kennt, also nicht weiß, ob der Baum schon maßgeblich verändert wurde, sodass die Kammerweite heute nicht mehr stimmt, wenn man nicht den Baum samt Kopfeisen gleich wieder ändert.

Was heißt "Mittlere Kammerweite" bei der Firma Görtz? (Sattel)

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade auf Sattelsuche. Mein (baldiger) Isländer hat momentan die Kammerweite 32 und die Sitzfläche sollte nicht mehr als 46 cm sein. Nun, ich weiß, dass ich die Sättel von der Firma Görtz sehr bequem finde und würde mir gerne so einen kaufen für ihn und mich. ;-) Jetzt sehe ich gerade verschiedene Angaben wie: mittlere Kammerweite oder 17" bzw. 17,5". Was heißt das denn genau? Würde ein solcher Sattel passen?

Und hat jemand noch vielleicht eine Idee wo es solche Sättel noch geben könnte?

Schon mal danke für eure Antworten!

...zur Frage

Sattel mit weißem Schimmel, Wie kann man diesen Entfernen?

Hallo,

und zwar habe ich einen Sattel im Keller liegen, der optisch zwar nicht mehr der schönste (Sattelblatt ist vorne an der Polsterung aufgerissen, könnte man denk ich vllt. vom Sattler anschauen lassen) ist, aber funktionell noch einsetzbar wäre. Allerdings hat er unter dem Sattelblatt, da wo die Gurtstrippen sind weiße Flecken. Ich geh mal davon aus dass das Schimmel ist, kann es aber nicht genau sagen. Die Steigbügelriemen/Steigbügel (Rostansetzung) sind auch nicht mehr die Besten, das kann man aber ja auch austauschen. Allerdings sind die Steigbügelriemenhalterungen sehr verrostet und man bekommt sie nicht auf. Muss man eben die Riemenabschneiden, das wäre nicht das Problem.

Die Frage an Euch nun ist, ob ihr wisst wie man diesen Schimmel wegbekommt. Ich möchte den Sattel nicht wegschmeissen bevor ich nicht alles versucht habe ihn zu säubern.

...zur Frage

Kieffer Sattelnummer /Alter

Hallo,

ich habe mal wieder eine Frage an euch und hoffe, das ich diese vielleicht doch noch kurzfristig übers Wochenende beantwortet bekomme.

Ich habe mir zur Anprobe einen Kieffer Action Dressursattel geholt. So an sich schaut er Tip Top aus.

Auf dem Sattelblatt steht folgende Nummer 606007 8 und eine 1.

Die Eins steht für die Sitzgröße 17 -17,5 Zoll (bis 70 Kilo). Das habe ich mittlerweile herausgefunden.

Mich würde nun aber das Alter des Sattels interessieren und zudem hat er ein schwarzes achteckiges Kiefferemblem.

Was sagt die lange Nummer aus?

Wieviel dürfte der Sattel fairerweise noch kosten? Der Verkäufer möchte für diesen wirklich noch gut aussehenden Sattel 599 EUro haben. Neuere Kieffer Action bei 3,2,1 ...... gehen schon für ca. 450 Euro weg. Würde mich aber breitschlagen lassen, sofern der Sattel nicht schon zisch Jahre alt ist.

Bitte helft mir.

Danke!

...zur Frage

Sattel - Kammerweite messen

Hallo! Wollte bei meinem Kieffer Ulla Salzgeber die KW messen. Lt Anleitung im Internet misst man am Ende der Ortspitzen des Sattels. Ich habe da gemessen, wo der Sattel anfängt, sich knicken zu lassen, nach meiner Logik müsste das das Ende des Kopfeisens sein oder!? Komischerweise misst der Sattel genau an dieser Stelle "nur" 25 cm. Ist das jetzt meine KW oder wird das irgendwie umgerechnet? 25 Kommt mir für eine KW aber ziemlich niedrig vor, vor allem weil meiner nicht einen sehr hohen Widerrist hat und eher breit in der Schulter ist. Habt ihr Tipps für mich, wie ich am besten bei einem Kieffer die Kammerweite messe?? Ach ja und auf dem Sattleblatt steht unter der Sattelnummer die Ziffer 1. Aber ich vermute das ist die Sitzgröße. Hab mir schon überlegt bei Kieffer nachzufragen, aber es kann ja sein dass der Sattel später mal geändert wurde. Für jeden Tipp bin ich dankbar :-) LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?