Welche Erde zum Umtopfen einer Yuccapalme verwenden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, Du kannst deine Yucca jetzt problemlos umtopfen. Nimm durchlässiges, mineralreiches Substrat, vergiss die Drainageschicht im Topf nicht und die nächsten vier Wochen keinen Dünger, dann klappt das schon. Du kannst auch Blumenerde mit Sand vermischen, das geht auch. Der Standort in voller Sonne bekommt ihr sehr gut, du musst sie nur regelmäßig gießen; regelmäßig heißt wenn die obere Erdschicht abgetrocknet ist. Die Yuccapalme ist eigentlich unverwüstlich, ich habe bisher normalen Blumendünger gegeben. Viel Erfolg.

Ich bedanke mich für den Stern

0

Am Besten kauft Ihr Palmenerde, die ist sandiger als normale Blumenerde. Auf jeden Fall nix mit Torf oder so nehmen. Ich hab meine Jucca's ewig, denn sie sind echt total pflegeleicht.

Gartenerde gemischt mit etwas Kübelpflanzerde, wenn Du hast, oder anderes, strukturstabiles Substrat. Yuccas kenne ich als genügsame Gewächse.

Was möchtest Du wissen?