Youtube geht nicht auf s6 mit marshmallow 6.0.1 warum?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo fifakingz,

wir haben drei Tipps, die Dir helfen könnten. Zuerst kannst Du den Cache der YouTube-App löschen. Dazu rufst Du das Einstellungsmenü auf und suchst den Anwendungsmanager. Dort suchst Du die YouTube-App und wählst sie aus. Anschließend siehst Du eine Auflistung der App-Daten, zum Beispiel den genutzten Speicherplatz. Dort befindet sich auch ein Button, mit dem Du den Cache löschen kannst. Der Cache ist ein sogenannter Puffer-Speicher, in dem die Daten gespeichert werden, die häufig genutzt werden. Durch ihn kann Dein Handy häufig verwendete Apps zum Beispiel schneller starten. Wenn zu viele Daten im Cache sind oder sie falsch abgespeichert wurden, kann es zu Problemen kommen. Der Cache wird niemals automatisch gelöscht. Wenn Du ihn per Hand löschst, verschwinden aber keine wichtigen Daten.

Sollte das Löschen des Cache nicht weiterhelfen, solltest Du die App deinstallieren und anschließend wieder neu herunterladen. Sollte die App bereits vorinstalliert sein, kannst Du im Menü, in dem Du den Cache gelöscht hast, den Button „Stoppen erzwingen“ zu drücken.

Wir hoffen, wir konnten Dir helfen und wünschen Dir noch einen schönen Tag.
Dein Team von DEINHANDY

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

YouTube App deinstallieren und wieder neu installieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mysterion1
02.05.2016, 23:32

Falls YT eine Systemapp ist, die Appdaten löschen

0

Was möchtest Du wissen?