Handy spinnt nach Update, was tun?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst musst du unter Entwickler Einstellungen USB debbuging aktivieren. Danach lädst du dir aus dem Internet "ADB und fastboot" runter und die Android Version die du vorher hattest und nennst diese bevorzugt update.zip. nachdem du ADB und fastboot installiert hast und den Gerät per USB mit dem PC verbunden hast, startet du ADB und Fastboot und gibst als erstes "adb devices" ein so wie es da steht. Danach müsste da irgendetwas unverständliches und dahinter device stehen. Danach gibst adb reboot +(entweder download oder sideload oder Odin) ein oder etwas anderes wen das nicht funktioniert schau bitte im Internet nach:-)

So dann müsstest du ein auf dem rücken liegendes Android Männchen sehen mit geöffneten Heckklappe ohne Ausrufe Zeichen sehen.

Dann gibst du fastboot devices ein dann müsste da ein gerät stehen.

Danach gibst du fastboot flash (Pfad zum)update. zip

Sollte das nicht klappen suchst du dir dann noch den kommand zum entsperren des OEM raus und versucht es nochmal.

In der Hoffnung hilfreich gewesen zu sein: bitte

Was möchtest Du wissen?