x mal y = x mal (2y-x+3) y=?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

ich würde wie folgt rechnen:

xy = x(2y-x+3) | :x

<=> y = 2y-x+3 | -y

<=> 0 = y-x+3 | -y

<=> -y = -x+3 | * (-1)

<=> y = x-3

Grüße, Sheepy.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bubuuuuuuu
26.10.2015, 17:16

Danke Sheepy! hab dich lieb

1
Kommentar von Pfifflowa4851
26.10.2015, 17:21

aber du hast variablen und ziffern vermischt was heisst das es falsch ist

0

x*y=x*(2y-x+3)

x*y=2xy-x²+3x             Operationsstrich x/y

0=2-x²/x*y+3x/x*y

Und jz nur noch ausrechnen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Georg63
26.10.2015, 17:17

Hast du jetzt mit Absicht Unsinn geschrieben?

0

zweite gleichung bilden und auflösen.

Wenn du nicht weißt wie google einfach:

Auflösung von zwei Gleichungen, ist nicht schwer bei der Aufgabe, wenn du das erstmal verstanden hast, schaffst du das in 2 min


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?