Wurden vom Pizzaservice verarscht, kann man sich da wehren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast sie bezahlt, also warst einverstanden mit dem, was geliefert wurde.

Warum hast nicht vorher „nachgemessen” oder geprüft, was in der Verpackung ist?

Eine runde Pizza mit 50 cm Durchmesser unterscheidet sich schon recht deutlich von einer rechteckigen mit 60 x 40 qcm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

beschwer dich bei Lieferando, die sind Schuld, Änderungen wurden nicht aktuallisiert

hättest die Lieferung nicht annehmen dürfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Richtig ist das die 50er Pizza rund ein Sechstel kleiner ist. Damit hätten sie sich melden müssen bzw. einen Abschlag bieten.

Aber das vor Gericht durchzusetzen rechnet sich wohl eher nicht, also verbleibt die Bewertung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du das nicht bei Lieferung geprüft und die Annahme verweigert?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast aber sorgen.

Bestelle einfach nicht mehr bei diesen Dienst oder bewerte ihn schlecht.

Bei schlechten Bewertungen werden die meisten sehr schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GhettoG123
20.04.2017, 17:36

Natürlich ist das nicht weltbewegend, aber überraschung, ich werde nicht gerne verarscht

0
Kommentar von ChrissiMausiii
20.04.2017, 17:37

Ist aber das gute Recht, sich zu beschweren...

1

bestell direkt beim Pizzabäcker deine Pizza, dann ersparst du dir Ärger und es ist auch billiger! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?