wunsch in einem anime zu leben:'(... (langer text)?!

8 Antworten

hi ^^ ich will auch innem anime leben ;) inuyasha hab ich komplett durchgeguckt zumind. wie sie hierzulande bei folge 193 endet glaub ich soll ja noch weiter gehen nach dem brunnen ..... und rot und grün sind ja komplimentärfarben also kann man ja schon sagen gegensätze ziehen sich an ;) lol.....aber versuch dich da nicht reinzusteigern ......das wird schon alles gut lg sabine

Hey kagome98 :)

Ich war auch ein riesiger Inuyasha Fan :P Bin immer noch ein Anime Fan und kann deine Gedanken nachvollziehen ^^ aber ich hab das Gefühl, dass du dich echt zu sehr in die Sache hineingesteigert hast. Natürlich zeigen Animes meistens sogenannte Wunsch- Charaktere, in denen man sich gerne hineinversetzen würde. Bei dir ist es bei Kagome der Fall. Sie ist hübsch, intelligent, niedlich und hat einen tollen, starken und gutaussehenden Freund an ihrer Seite, Inuyasha. JEdes Mädchen träumt davon, so zu leben wie Kagomne es tut. Aber wenn du genau darüber nachdenkst, gibt es eigentlich kein Menschen auf der Welt, der das Glück hat, perfekt zu sein bzw. ein perfektes Leben zu führen. Glaub mir, irgendwann wirst du Jungs kennenlernen. Du wirst wahrscheinlich nicht sofort deine große Liebe finden aber du wirst mit Sicherheit irgendwann einen kennen lernen, der dein Leben auf dem Kopf stellen wird und dies im positiven Sinne ;) Vielleicht interessiert er sich dann auch für Animes und ihr könnt eure Interessen miteinander teilen? Mein Tipp an dich: Versuche mehr was mit Freunden zu unternehmen, gehe raus und lenk dich ab, sodass du dich nicht zu sehr von der Realität entfernst. Das ist auf Dauer nicht gut für dich, weil du dich dann nach Perfektion sehnst, die es in der Realität einfach nicht gibt, Jeder Mensch hat seine Macken, glaub mir. Lerne deine zu akzeptieren und du wirst zufriedener sein :)

du solltest versuchen dich davon etwas zu lösen. Weg mit den Bildern, weg mit den Fotos usw. Schau dir das eine ganz Weile nicht mehr an und ich glaube dann wird es besser werden. Du steckst einfach tief drin in dem ganzen, deswegen musst du Abstand nehmen. Ohne Abstand wird es schwierig.

Du sehnst dich auf jeden Fall nach ganz großen Zwischenmenschlichen Dingen..

Ich denke du hast kein wirklich schönes real life oder würdest gerne Dinge daran ändern, deswegen stellst du dir auch deine eigene Traumwelt vor, aber das ist nicht Realität. Vielleicht kennst du einfach nicht die richtigen Leute, die dir das Gefühl geben du hast das richtige Leben oder kannst dich selbst nicht annehmen wie du bist. Du bist wirklich toll und ich bin mir sicher, dass alles gut werden wird, wenn du versuchst dich mehr für deine reale Welt zu öffnen und nicht in jeder Situation ua. Schule zu flüchten - gedanklich.

Ich kenne das selbst, dass wenn ich einen Manga lese, ich mir manchmal vorstelle wie es wäre einer der Charaktere zu sein, aber dann wird mir klar, dass es nichts bringt sich das vorzustellen und wenn man ein tolles Leben möchte, man selbst etwas dafür tun muss und das garantiert nicht das ist, sich das Leben als jemand anders (hier: jemand irreales) vorzustellen.

Geh nicht mit zu großen Erwartungen auf Leute zu und du wirst sehen, dass es sicher keinen gibt der wie Inuyasha ist, aber vielleicht noch jemand der viel toller ist wenn du nicht auf diesen Tunnelblick fixiert bist.

naja das gefühl kenn ich. ich vergleiche alles in der realität mit meinen lieblingsanimes, finde keinen freund weil es für mich nur 3 anime charaktere gibt die ich liebe, und auch ich würde alles dafür tun um in einem anime zu leben. ich hab der realität auch schon etwas den rücken zugekehrt und hoffe ehrlich gesagt aus das es so bleibt. mit animes fühle ich mich besser, ich habe durch animes so viel gelernt, auch was die harten dinge im leben angeht. ich habe über 1000 bilder von animes auf meinem handy, und über 6000 auf meinem laptop. man kommt in mein zimmer und sieht poster, figuren etc. man sieht auf meinen desktophintergrund = Anime..meine armbänder und ketten tragen animesymbole, mein ganzes leben besteht aus animes. ich stoße jungs ab, weil ich auch denke dass niemand besser ist als mein liebling aus einem anime. wenn ich traurig bin, denke ich naruto, ruffy und alle anderen die mich mit ihren worten und taten stark gemacht haben. ohne anime wäre ich jetzt nicht die person die ich heute bin,und ich bin stolz auf mich.

auch wenn das alles negative seiten hat, ich hoffe das es so bleiben wird.

Was möchtest Du wissen?