Würfelaugen als Dreiecksseitenlängen

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ohne Gewähr :)

naja, jede Möglichkeit muss man nicht durchprobieren, man sieht dann schon ein Muster:

nicht geht:

615, 614, 613, 612, 611

624, 623, 622, 621

633, 632, 631

642, 641

651

ohne Berücksichtigung der Reihenfolge gibt das :

615, 614, 613, 612, 611

624, 623, 622

633

also 5 + 3 + 1 = 9 Möglichkeiten

dann:

514, 513, 512, 511

usw.

und wenn ich mich nicht täusche :) ergibt sich das Muster:

5 + 3 + 1 +

4 + 2 +

3 + 1 +

2 +

1 =

22

dann die Permutation jedes 3-er Sets, also mal 6:

Nn = 22 * 6 = 132 gehen nicht, also:

N= 216 - 132 = 84 Dreiecke sind möglich

Hey,Super ,dank dir ;)

0

also bräuchtest du eine Formel, für die Kombis aus 216 Möglichkeiten, bei denen die Summe aus 2 Zahlen größer ist als die 3. und solche Formel gibt es mE nicht.:)

Okay,dann danke ich dir recht herzlich ;)

0

konstruierbar heißt ja, dass 2 Seiten addiert immer größer als die dritte sein muss. Das kann man ausprobieren, wieviele Kombis also nicht infrage kommen; 1,2,3 zB und 216 Möglichkeiten gibt es insgesamt bei 3 Würfeln.

Ja,ausprobieren wäre natürlich möglich (aber es fallen ja auch schon Möglichkeiten weg das ja prinzipiel 1 - 4 - 5 das selbe ist wie 5 - 1 - 4 )

Mir wäre nur wichtig zu wissen ob es da eine Formel o.ä. gibt oder ob man wirklich jede Möglichkeit einzeln durchprobieren muss ;)

0

Was möchtest Du wissen?