Würdet ihr eher "In Ear" oder "Over ear" Kopfhörer kaufen?

Das Ergebnis basiert auf 36 Abstimmungen

Over ear Kopfhöher 67%
In ear Kopfhöher 33%

21 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab einfach beides.

Für daheim bevorzuge ich meine offenen over ear Kopfhörer. Die klingen großartig und sitzen superbequem auch wenn ich sie stundenlang trage.

Unterwegs benutze ich in ear Kopfhörer. Die sind nicht im Weg wenn ich Mal eine Mütze oder Kapuze tragen will, sehen auch nicht so doof aus wie riesige Over Ears (Geschmacksache) und wenn ich sie Mal abnehmen muss oder will verschwinden sie einfach so in der Tasche.

Sowohl als auch.

Nutze beide Arten von Kopfhörern gerne.

In-ears sind klein und Kompakt und können problemlos überall hin mit genommen werden, wohingegen Over-ears je nach Bauweise für die eigenen 4 Wände anbieten.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Bereits viele Modelle getestet und gehört

Hallo,

ich bevorzuge On-Ear Kopfhörer. Ich habe recht große Ohren, trage Brille und finde es oft unangenehm, wenn mir etwas auf das Schläfenbein drückt. Over-Ear Kopfhörer sind oft zu klein; und/oder passen nicht gut.

Außerdem stecke ich mir ungern Dinge in den Gehörgang und wenn dann bitte Dinge die man vernünftig, regelmäßig säubern kann. Ohrenschmalz ist nun mal ein Fakt und ich möchte mir nicht den zwei Tage alten Ohrenschmalz nochmal durch den Kopf gehen lassen, wenn ich Musik hören will. Da ich auch keinen Bock hätte mehrmals die Woche In-Ears aufwendig zu reinigen; fallen die raus.

Was heißt besser. In-Ears sind kompakter, aber nicht jeder mag/kann sie tragen. Klanglich ist ein Prinzip dem anderen nicht generell über- oder unterlegen, man kann aber mit In-Ears für wenig Geld (<50€) tendenziell mehr bekommen.

Over ear Kopfhöher

Over ear Kopfhörer fühlen sich besser an. In war Kopfhörer tuen nach einer Weile extrem Weh ;-; Aber bei den over ear Kopfhörern sollte man auch die richtige Größe kaufen, weil es nach einiger Zeit auch unangenehm werden könnte. Idk...

LG Emy