Wozu dient Musik in der Werbung?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

wichtigsten Funktionen der Musik in der Werbung erläutert.

· Musik hat die Aufgabe die Aufmerksamkeit des Zuschauers zu erregen und auch somit dessen Gedächtnisleistung zu erhöhen. Dies kann auf unterschiedliche Art und Weise geschehen. Der "Zuschauer" der gerade nicht zum Bildschirm blickt, soll mit Hilfe der Musik aufmerksam gemacht werden. Diese sogenannte Kontaktquote ist bei Werbeeinblendungen besonders gering. Ein besonders leiser Werbespot kann sich von Nachbarspots abheben und gerade dadurch auffallend wirken. Dementsprechend kann aber auch ein lauter Werbespot die Aufmerksamkeit des Zuschauers erhöhen. Lautstärke ist nämlich auch durch die Instrumentation bedingt. Besonders wichtig ist es, dass die Musik die Aufmerksamkeit auf die wichtigen Teile des Spots lenkt.

· Musik kann auch die Funktion haben, eine positive Stimmung zu erzeugen. Die Gefühle, die die Musik beim Zuschauer erzeugt, sollten dabei zum Image des Produktes passen. Die Musik in einem Werbespot für Margarine könnte so zum Beispiel eine fröhliche und frische Morgenstimmung entstehen lassen, so dass beim Zuschauer Lustgefühle aufkommen, die er als vom Produkt ausgehend erlebt. Dementsprechend sollte die Musik in einer Werbung für ein Reiseunternehmen eine Ferien- und Urlaubsstimmung erzeugen.

· Drittens hat Musik die Funktion, das Aktivationsniveau des Zuschauers zu erhöhen. Die Musik soll in ihm eine Spannung auslösen und ihn mitreißen.

· Einige Werbespots beginnen mit der Beschreibung eines Problems, wie zum Beispiel wenn Weingläser in der Spülmaschine nicht glänzend sauber werden. Daraufhin wird das Produkt, in diesem Beispiel das Spülmittel, vorgestellt, das die scheinbar effektivste Lösung für das Problem darstellt. Die Einführung des Produkts wird durch Musik begleitet. Diese hat also die Bestimmung beim Umworbenen Spannung zu lösen und Entspannung zu verursachen. Dadurch soll der Zuschauer auch für fragwürdige Argumente suggestibel gemacht werden.

· Der Einsatz von Musik in der Werbung kann auch dazu dienen, Assoziationen zu erzeugen oder zu verstärken.

· Musik kann auch die Funktion haben, die Wirkung des Produktes zu charakterisieren und zu illustrieren. Dementsprechend können ,sanfte Töne' die Wirkung einer Creme kennzeichnen, die besonders sanft zur Haut ist. Musik mit einem schnellen Rhythmus kann das Fahren in einem Sportwagen veranschaulichen.

· Musik fungiert auch als Kommentator und Interpretator des Spotgeschehens. Damit ist gemeint, dass die gewählte Musik die Bild- und Textdarstellung unterstützen kann. Die Einstellungen werden nach dem Rhythmus geschnitten; auch der Text akzentuiert den Rhythmus der Musik.

· Musik kann auch Motiv und Anreiz zur Rezeption eines Werbespots sein. Der Zuschauer sieht sich die Werbung an, weil er das Lied gerne hört. Eine in diesem Sinne eingesetzte Musik muss vollkommen auf die Zielgruppe und deren Musikpräferenzen zugeschnitten sein. So bewirkt Musik, dass die Werbung überhaupt angesehen, verfolgt und mit Begeisterung aufgenommen wird.

· Schließlich kann die verwendete Musik auch das Motiv für den Kauf der Ware sein. Musik und Produkt sind hierbei besonders eng miteinander verbunden. Der Zuschauer identifiziert sich durch die Musik mit der agierenden Person und dem Produkt, so dass die durch die Musik erzeugte positive Bewertung vom Zuschauer auf das Produkt übertragen wird.

http://www.artikel32.com/musik/1/funktion-der-musik-in-der-werbung.php

Danke für die vielen Informationen (:

0

Um die Gefühle anzusprechen. Wenn ich das Lied mag, überträgt sich das auf den beworbenen Artikel. Außerdem merkt man sich das dann besser.

als verknüpfung und anregung...eingängige musik bleibt im unterbewusstsein hängen und dann öfters mal wiederholt...weiters stellt musik ein stimulanz dar, du bist beim sehen jener aufnahmefähiger wenn musik läuft.

zweiterer ansatz wird übrigens auch im handel verwendet, darum läuft in den meisten shops musik^^

DANKE (:

Du hast mir geholfen :D

0

damit die Zuschauer Lust auf das Produkt haben, es macht auch was zum Image aus und Wiedererkennungswert!

Damit man es mekt! Das man darauf achtet

Was möchtest Du wissen?