Wozu dienen die Knöpfe am Fahrstuhl?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast das als Kind schon richtig gemacht. Es hängt davon ab, wie der Fahrstuhl programmiert ist.

Stell dir vor, du bist in einem großen Gebäude mit vielen Stockwerken, wo der Fahrstuhl oft genutzt wird. Es gibt auch mehrere pro Etage.

Du befindest dich in Stock #5. Ein Fahrstuhl fährt gerade von #1 nach #12, der andere von #12 nach #1.

Wenn du nach unten willst, drückst du den Knopf nach unten. Dann wird der Fahrstuhl halten und aufgehen, der gerade auf dem Weg nach unten ist. Denn darin befinden sich ja Leute, die den gleichen Weg haben wie du (zumindest mal wahrscheinlich). Ansonsten müsstest du ja in den Fahrstuhl, der gerade nach oben geht. Dann würdest du erst hoch- und dann wieder runterfahren.

In manchen Gebäuden ist das aber anders. Da fahren die nach Aufruf. Bei uns im Haus kann es sein, dass man vom Erdgeschoss nach oben will, aber der Fahrstuhl fährt zunächst mal in den Keller, weil da jemand gedrückt hat. Dann versucht er also, vieles hin und herfahren zu vermeiden. Da ist das mit den beiden Knöpfen nicht so logisch.

Man drückt den Pfeil nach oben, wenn man nach oben will, und nach unten, wenn man nach unten will.

Der Aufzug hält natürlich egal, welchen Knopf man drückt, aber wenn man in die falsche Richtung drückt kann sein, daß der Aufzug erst in die entgegengesetzte Richtung fährt, weil dort eine "korrekt" gedrückt hat.

Weil der jeweilige Pfeil leuchtet wo der Fahrstuhl gerade ist bzw hinfährt

Drückst du den Knopf mit Pfeil nach oben, dann fährt der Fahrstuhl nach rechts und umgekehrt

Was möchtest Du wissen?