wow ab wann lerne ich berufe?

10 Antworten

um in wow berufe erlernen zu können, brauchst du stufe 5, denn vorher werden dir die lehrer für berufe nichts anbieten (hab es ausgetestet, vielleicht hat es sich aber inzwischen auch geändert, dass man das schon mit lvl 1 kann, aber ich denke eher nicht).

du kannst maximal zwei hauptberufe aber alle sekundären berufe (angeln, kochen, archäologie, erste hilfe) erlernen. hauptberufe sind unterteilbar in sammelberufe: bergbau, kürschner, kräuterkunde und in produktionsberufe: schmied, juwelier, ingenieur, alchemie, inschriftenkunde, verzauberkunst, schneider. je nach dem, welche klasse du spielst, sind bestimmte berufe mehr oder weniger sinnvoll.

hauptberufe, die zusammen passen und daher empfehlenswert sind:

  • bergbau und schmied, bergbau und juwelierskunst, bergbau und ingenieur (ingenieur finde ich persönlich eher weniger toll, da man nicht so viele brauchbare dinge herstellen kann)
  • kräuterkunde und alchemie, kräuterkunde und inschriftenkunde (inschriftenkunde ist momentan eher weniger gefragt, wird mit dem neuen addon mists of pandaria jedoch wieder sehr gefragt sein)
  • kürschner und lederverarbeitung
  • verzauberkunst und schneider, ggf. auch verzauberkunst und juwelierskunst

für folgende klassen passen folgende berufe ganz gut (meine meinung):

  • bei allen klassen bieten sich verzauberkunst und juwelenschleifen an, da beide berufe später für raids immer wieder gebraucht werden und daher auch eine gute geldquelle sind (wobei juwelenschleifen ohne bergbau teuer zu skillen ist)
  • wenn du lieber nur sachen sammeln und verkaufen möchtest, bieten sich zwei sammelberufe an (kräuterkunde, bergbau, kürschnerei)
  • plattenträger (krieger, todesritter, paladin): bergbau, schmied
  • kettenträger (jäger, schamane): bergbau, schmied, kürschner, lederverarbeitung
  • lederträger (druide, schurke): kürschner, lederverarbeitung
  • stoffträger (priester, magier, hexenmeister): schneiderei
  • heiler (druide, schamane, paladin, priester): kräuterkunde, alchemie (kann aber natürlich auch jede andere klasse genauso gut machen, denn alchemie kann man später für raids immer brauchen)

geh am besten mal zu jedem lehrer und schau dir genau an, was du dort jeweils erlernen kannst oder informiere dich im wow-forum.

Theoretisch ab Level 1. Allerdings befinden sich die Lehrer erst in den Städten/Dörfern, zu denen du im normalen Spielverlauf erst mit Level 5/6 kommst. Wenn du auf den Wegen bleibst, kannst du aber auch früher hin.

Und nicht alle Lehrer befinden sich in den kleinen Städten. Für einige Berufe muss man auch in die jeweiligen Hauptstädte der Völker.

der einzige der fersanden hat worum es geht. danke

0

das stimmt nicht ganz. ich hab mal mit einem lvl 1 char versucht, berufe zu erlernen und das ging nicht. man muss lvl 5 erreicht haben, um berufe erlernen zu können.

0

Du kannst in World of Warcraft ab Stufe 5 anfangen berufe zu erlernen. Doch achte darauf das du nur 2 Hauptberufe aufeinmal ausüben kannst!

nach deiner ausbildung meist geht die 3 jahre!

< aber geiler spruch hehe :D

0

Wenn du mit der Berufsschule angefangen hast. Wird so mit 16-17 Jahren sein.

Was möchtest Du wissen?