Wovon hängt es ab, wie lang eine neue AA oder AAA Batterie lebt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

AA oder AAA beschreibt nur die Bauart der Batterie um welche es sich Handelt . Nicht aber die Innere Struktur und den Aufbau . Dafür aber den Festgelegten Wert der Spannung von 1.5 Volt.

Ein Link hierzu zur Definition Batterie:

http://de.wikipedia.org/wiki/Batterie

Die Lebensdauer bzw. die Leistung die abgegeben werden kann hängt von den gewählten Materialien ab die verwendet werden. Billige Batterien haben längst nicht die Qualitantiven Materialien wie teure gleichwertige Modelle. wobei hier auch ein Teil Werbungskosten sind ( siehe Duracell ,Daimon ,Varta ,etc.)

Generell verliert eine Batterie bei längerer Lagerung an Leistung ,da der chemische Prozess der darin stattfindet nicht Haltbar ist auf längerer Zeit hin gesehen . Man spricht hier von Selbstentladung.

Daher verwenden viele nur Akkus ,da diese bis zu mehre hundert mal wiederaufladbar sind und im Vergleich zu normalen Trockenbatterien oder zink Kohle Modellen Billiger sind. Daher relativiert sich ein Akku erst dann wenn er mehrmals gebraucht wurde. aber auch ein akku hat wie eine Batterie eine Begrenzte Lebenserwartung bzw. Dauer.

Wie lange ist konserviertes Eisbein vom Metzger haltbar?

...zur Frage

Können "Batterie-Akkus" eine Powerbank antreiben theoretisch?

Hallo,

ich weiß es ist kostenmäßig reiner Quatsch und so gesehen sinnlos, daher Theorie, wäre ich also einer der Oligarchen die noch wohlauf sind und würde einer Firma eine nette Summe für die Entwicklung eines solchen Gerätes zahlen, ginge dies oder ist es technisch gar nicht machbar?! Als Batterien würde ich Marken-Akkus als Voraussetzung nehmen die ihre 1,2 Volt sehr lange halten, während die 1,5 Volt Batterien, gerade Kohle-Zink ja rapide schnell absacken... außer jene wo eigentlich wirklich ein Akku angebracht ist bevor man 4-5€ für Batterien bezahlt....

Das Minimum wären 4 Akkus, ideal wäre wohl AA jedoch scheint die Volt-Zahl wichtiger zu sein daher auch AAA, fraglich bleibt allerdings, ob gezielt und kontrolliert so viele mAh je Minute gezogen werden können oder ob das nur bei einer unkontrollierten Entladung geht die noch ältere Ladegeräte wegen des NiCd Memory Effekts haben?

4,8V wäre jedoch denke ich verkraftbar rein theoretisch. Bei meinem Vorgänger Smartphone hatte eine Inschrift: Max Charging Voltage: 4.15V... Das P8 Lite ist leider ein festverbauter Akku...

...zur Frage

Besser für draußen: Alkaline- oder Lithium-Batterien?

Habe für draußen (Torantrieb-Fernsteuerung) an Stelle von ständig leer werdenden Alkaline-Batterien (AAA) jetzt Lithium-Zellen (auch AAA und ziemlich teuer) eingesetzt gehabt. Diese sind nun nach 6 Wochen auch schon leer. Der Installateur behauptet, Lithium-Zellen könnten tiefe Temperaturen nicht aushalten, ich solle gute Alkaline-Batterien kaufen, die hielten mindestens 6 Monate. Meine Infos von test.de und Batterieforen: Gerade Lithium-Batterien sind besser für tiefe Temperaturen geeignet und halten ungefähr 3 x länger als Alkaline-Exemplare. Was ist richtig? Ich muss immer 12 neue Batterien kaufen und das geht ins Geld, wenn es alle 6 Wochen erforderlich ist. Soll ich doch Alkaline nehmen? Wer hat Ahnung vom Thema?

...zur Frage

Batterien AAA + AA

Was ist der Unterschied zwischen Batterien:

AAA 1,5V und AA 1,5V

...zur Frage

Batterie-Ladegerät nutzt Wechselspannung?

Ich habe mir vor kurzem ein Multimeter gekauft und habe entdeckt dass ein Ladegerät für AA und AAA Batterien Wechselspannung nutzt.

Ja, das Multimeter funktioniert richtig.

...zur Frage

Apfelstrudel einfrieren?

Hallo:)

Kann man selbstgemachten Apfelstrudel einfrieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?