Worauf genau achten bei Kauf einer gebrauchten Yamaha yzf-r125?

1 Antwort

Wichtig ist, das der Vorbesitzer auch regelmässig wartung und Inspektion gemacht hat. Also lass dir das Serviceheft zeigen und gewissenhafte Motorradfahrer heben auch alle Werkstattrechnungen auf.

Und auch vorsicht bei "Getunten" bikes. Viele Bikes sind halt von ihrem vorbesitzer "Verbastelt" worden, gerne auch mal stümpfehaft.

guck den Zustand der Ersatzteile an. Zustand reifen, Kette bremsbeläge. Wann wurde das letze mal Ölwechsel gemacht.

Wird halt zu teueren vergnügen wenn der Vorbesitzer an -Wartung gespart hat und du erst für teuer geld die Maschine flott kriegen musst.

Keine Maschine die abgemeldet ist oder wo der TÜV abgelaufen ist. Probefahrt ist ein Muss.

Was möchtest Du wissen?