Woran merkt man das man Schilddrüsenüberfunktion hat, und was kann man dagegen tun?

6 Antworten

Man kann es merken, wenn man nicht zunimmt. Dies kann aber verschiedenste Ursachen haben. Du solltest deshalb zum Arzt gehen und Blut abnehmen lassen.

mit den gründen stimme ich meine vorpostern zu. ich spreche da aus erfahrung, weil ich auch einmal eine schilddrüsenüberfunktion hatte.

was man dagegen machen könnte? gehe am besten mal zu arzt. dieser wird das dann untersuchen und dir, wenns es eine ist, tabletten empfehlen, die du nehmen musst. ich musste meine 2 jahre lang nehmen und dann immer alle 4 oder 8 wochen zum blutabnehmen gehen. wenn alles soweit von den werten her ok ist, setzt du die tabletten auf wunsch vom arzt eine zeit lang aus und danach wird wieder blut gemessen. wenn die überfunktion dann wieder auftritt, wäre es besser, sie entweder mit einer radiotherapie entfernen zu lassen oder durch eine op. beides greift dann zwar wenn es schief laufen sollte den stimmbandnerv an, sodass du immer heiser bist, aber das passiert selten! ;) und dann bist du die überfunktion los! =)

Hyperthyreose-Überfunktion,Schilddrüse ist vergrößert.Kropfbildung kann aber auch ohne Kropfbildung sein.Schildrüse bildet die Hormone T3 und T4 dazu braucht sie Jod um einen normalen Stoffwechsel aufrecht zu erhalten.Bei Überfunktion sind die Stoffwechselprozesse gesteigert,man nimmt nicht zu.

Was möchtest Du wissen?