Schule

Scheinbar weißt Du noch nicht so recht, was Du machen möchtest (Tourismus <--> Medizin). Das ist im ersten Moment auch nicht verwerflich, allerdings sehe ich die Schule hier aus zwei Gründen als die bessere Alternative an:

  1. Du erwirbst einen höheren Abschluss, der Dir die ein oder andere Tür öffnen kann, welche aktuell - mangels fehlender Eintrittsvoraussetzung - noch verschlossen bleibt. Ein höhenwertiger Abschluss ist nie verkehrt - unabhängig davon, dass Du die Chancen für deinen Traumjob verbesserst.
  2. Du kannst die Schulzeit dafür nutzen, nochmals in Dich zu gehen und Dir genau zu überlegen, was Du machen möchtest. Du musst Dich also nicht jetzt auf diesen einen Job festlegen bzw. möglicherweise entscheidest Du dich sogar für ein Studium. Das dauert auch nicht länger, als eine Ausbildung. Es eröffnet Dir aber wieder komplett neue Möglichkeiten für den Jobeinstieg
...zur Antwort

Am besten rufst Du direkt bei der Stadt an und erkundigst Dich nach dem gewünschten Bewerbungsformat. Bei der Gelegenheit kannst Du auch gleich fragen, an wen die Bewerbung zu adressieren ist. So kannst Du diese Person gleich in Deinem Anschreiben namentlich erwähnen und sparst Dir das 08/15 Getue a la "Sehr geehrte Damen und Herren..".

...zur Antwort
Charakter

Aussehen ist nicht völlig unwichtig - keine Frage. Sicherlich bildet es im ersten Moment auch das Fundament für ein Date und ein näheres Kennenlernen.

Allerdings gewöhnt man sich an das Aussehen doch recht schnell, während man mit dem Charakter bzw. dem Menschen an sich mit all seinen Vor- und Nachteilen wirklich leben und klarkommen muss. Daher wird der Charakter immer wichtiger, je näher man sich kommt und je ernster es wird.

Das gilt aber für Beziehungen. Bei kurzen Geschichten wird der Charakter nie in den Vordergrund treten. Da ist das Aussehen erstmal alles ;)

...zur Antwort

Im VW Konzern gibt es verschiedene Plattformen für unterschiedliche Fahrzeugkonzepte. Die bekanntesten sind dabei die MLB und die MQB Plattform (modularer Querbaukasten). Letztere dient u. a. für den Audi A3, VW Golf, aber auch Skoda Octavia und Seat Leon als Basis. Die Plattformverantwortung innerhalb der MQB-Projekte dürfte bei VW liegen.

Wer zuerst die Technik bekommt, ist sicherlich nicht davon abhängig, wer die Premium Marke ist und wer nicht. In der Regel liegt die Markeinführung eines neuen VW Golfs aber vor der einer neuen Audi A3 Generation.

...zur Antwort

Sieht für mich verdächtig nach Spam aus. Prüf mal den Kopf der E-Mail und schau nach dem Absender. Die E-Mail ist definitiv nicht von GMX. Das kann ich mir nicht vorstellen. Sieht sehr umprofessionell aus. Außerdem scheinst Du bisher ja noch nie irgendwelche Zahlungen an GMX (z.B. für einen Premiumaccount) getätigt zu haben.

Achja: Auf gar keinen Fall den Anhang öffnen

...zur Antwort

Indem Du eine Firma gründest, durch unternehmerisches Geschick, sehr sehr viel Glück und Alleinstellungsmerkmale im Markt entsprechendes Klientel findest.

Ansonsten - direkt nach der Ausbildung - sehr unrealistisch. Das sind immerhin schätzungsweise 8.000€ brutto. Im Angestelltenverhältnis - auch noch direkt nach der Ausbildung - unrealistisch.

...zur Antwort

Welche "anderen Seiten" meinst Du? Wenn in der Stellenanzeige etwas versprochen wird, dann sollte sich der AG auch daran halten. Alles andere wäre unseriös und ich persönlich würde für solch ein Unternehmen auch nicht arbeiten wollen.

...zur Antwort

Nun ja, es gibt verschiedene Karosserieformen für unterschiedlichste Bedürfnisse bzw. Ansprüche. Insbesondere bei Coupés wie dem CLA steht die Kopffreiheit im Fond sicherlich nicht an erster Stelle des Lastenhefts bzw. haben das Coupés an sich. Da geht es dann vielmehr um Design - und das wird heutzutage immer wichtiger und stellt natürlich auch ein Differenzierungsmerkmal dar.

Wie eingangs erwähnt, wirst Du - um bei Mercedes zu bleiben - beim E-Klasse T-Modell oder bei einem M-Modell sicherlich den gewünschten Platz im Fond vorfinden.

...zur Antwort

Ich empfehle eBay Kleinanzeigen. Relativ unkompliziert und gebührenfrei. Mit eBay sprichst Du natürlich eine größere Kundschaft an, da hier der überregionale Charakter zu Tragen kommt. Hier musst Du jedoch noch eine Verkaufsprovision von bis zu 10% einkalkulieren.

Als erstes also stets auf den Kleinanzeigen Portalen versuchen. Wichtig: Stets per Abholung verkaufen oder - wenn es anders gar nicht möglich ist - per Vorkasse und Überweisung. PayPal mag für den Käufer zwar gut sein; als Verkäufer stehst Du dann unter Umständen jedoch ohne Geld und ohne Ware da, falls Du auf einen unseriösen Käufer stößt (PayPal friert das Geld bei eröffnen eines Falles i. d. R. sofort ein und entscheidet nur in Ausnahmefällen zu Gunsten des Verkäufers).

Wichtig auch: Waren immer möglichst genau beschreiben und fotografieren.

Eine Telefonnummer "musst" Du nicht angeben.

...zur Antwort

Sie hat kein Interesse Dir ihre Nummer zu geben.

...zur Antwort

Nein, das würde ich auf gar keinen Fall machen. Damit reduzierst Du Dich auf einzelne Wörter / Aussagen. Wenn Farbe, dann bitte nur ganz dezent (z.B. in einzelnen Designelementen der Bewerbung oder durch einen dezenten Rand) und dann am besten individuell an das jeweilige Zielunternehmen angepasst.

BTW ist Deine Bewerbung m. E. noch deutlich ausbaufähig. Stellenweise erinnert sie mich doch schon sehr an eine (schlechte) Stellenanzeige - besonders die Frage am Ende. Bitte denke außerdem daran, Deine Stärken (nein, das sind nicht 08/15-Sachen wie Zuverlässigkeit, Sauberkeit und Ordentlichkeit (Differenzierung Sauberkeit / Ordentlichkeit?), sondern Punkte, die Dich wirklich auszeichnen (USP's)), entsprechend immer zu belegen: Wieso hast Du eine ganz bestimmte Stärke? Wo hast Du Dir diese angeeignet und wo bist Du in der Lage, diese besonders ausspielen zu können?

...zur Antwort

Charaktereigenschaften, die eine Frau mich persönlich interessant machen, sind u. a. folgende:

  • Liebevoller "Grund"charakter
  • Herzlichkeit
  • Treue
  • Ein ausreichend großes Maß an Empathie
  • Eine leichte, aber nicht übertrieben ausgeprägte, romantische Ader
  • Selbstständigkeit
  • Offenheit -> Ich rede mit meiner Freundin über wirklich alles
  • Ehrlichkeit

Einen "nervigen" Charakter finde ich sehr abstoßend.

Äußerlich finde ich ein schönes Lachen und schöne Augen sehr attraktiv - ebenso wie mindestens schulterlange Haare. Hinsichtlich der Statur darf sie auch ruhig etwas "kräftiger" sein. Schlank geht aber auch völlig in Ordnung. Darauf kommt es nicht an und man sollte bei der Partnerwahl auch ruhig über den Teller hinaussehen. Das machen aber bekanntlich die wenigsten.

Irgendwo muss dann eben einfach das "Package" stimmen.

...zur Antwort

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man bei FB einen personenabhängigen Beziehungsstatus angeben kann. Entweder man macht eine Angabe oder eben nicht. Sollte er den Status "Single" auf "öffentlich" gestellt haben, so werden seine Freunde nichts anderes sehen.

In der Tat denke auch ich, dass es vielen Leuten einfach nur egal ist. Facebook hört für manche da auf, wo es zu privat wird. Weshalb sollen denn Bitteschön sämtliche Personen - vermutlich gar Unbekannte (je nach Einstellung) - wissen dürfen, dass (next Step: Und mit wem) man in einer Beziehung ist. Gar unangenehm wird's dann, wenn man plötzlich Single ist und es jeder durch den Statuswechsel erfährt und man - im Worst Case -auf einmal fleißig damit beschäftigt ist einst aktuelle Fotos aus seiner Chronik zu verbergen. Dann besser Single - auch wenn's nicht den Tatsachen entspricht.

...zur Antwort

Ein gut begründetes Verschieben darf kein Problem darstellen. Gleichzeitig ist ihre Reaktion darauf auch gleich ein Indiz dafür, ob sie wirklich an Dir interessiert ist. Zeigt sie kein Verständnis -> nexten, so hart es klingt.

...zur Antwort

Du wirst IMMER Leute finden, die Dein Auto nicht schön finden, aber das spielt doch keine Rolle. Du kaufst das Auto immerhin für Dich und nicht für jemand anderen! Also muss es Dir gefallen.

Tuning ist immer so eine Sache. Die Kohle kriegst Du nie mehr raus und ich persönlich bin absolut kein Freund davon. Wenn ich mehr Leistung brauche, kaufe ich mir direkt einen stärkeren Wagen --> i. d. F. also ein Scirocco R mit 271PS. Sieht original bereits top aus und ist recht selten. Tieferlegen, Fahrwerksmodifikationen und Body-Kits wirken m. M. n. auch ziemlich protzig. Bei einem Scirocco wirkt es gar lächerlich; das Fahrzeug ist eben keine Tuner-Karre - getreu Dem Motto: Auf Dicke Hose gemacht, aber nichts dahinter.

7.000€ ist sehr wenig. Für das Geld wirst Du höchstens einen recht schwach motorisierten Scirocco mit sagen wir mal - ausbaufähiger - Ausstattung finden. Des Weiteren sind die TSI-Motoren (insbesondere der 1.4 TSI) recht anfällig hinsichtlich der Steuerkette.

Alternativen gibt's sehr sehr viele, bei Deiner mageren Angabe (bis 7.000€) würde die Nennung der infrage kommenden Alternativen hier allerdings den Rahmen sprengen. Man beachte auch das Baujahr, Folgekosten, Unterhalt & natürlich den Zustand des Wagens.

...zur Antwort

Ich nehme an, Du beziehst Dich auf Aufgabe b)

  • Erste Ableitung -> 12x - 1
  • Das ganze musst Du gleich 0 setzen, da ja sämtliche Punkte gesucht sind, für die gilt f´( p)= 0 -> 12x - 1 = 0
  • Nach x auflösen ergibt 1/12

Anschließend setzt Du die 1/12 in f ein und erhältst den y-Wert: f(1/12)=-289/24

vgl. auch: https://www.wolframalpha.com/input/?i=6*((1%2F12)%5E2)-(1%2F12)-12

...zur Antwort
Huawei ist nur für die die sich keine Gescheiten Handys leisteb können.

Sagt wer? Soo günstig sind die inzwischen auch nicht mehr!

Zeiten ändern sich und Huawei ist ist nun eine etablierte Marke im hart umkämpften Smartphone-Markt. Wer sich solch eine Marktmacht verschafft, kann nicht viel verkehrt machen.

Persönliche findet ich, dass sich Smartphones unabhängig vom Hersteller inzwischen nicht mehr großartig von einander unterscheiden. Klar gibt es unterschiedliche OS-Landschaften (iOS, Android), aber man kann sich an beide Betriebssysteme recht schnell gewöhnen.

Jedem das seine - und das gilt auch bei Smartphones. Ich selbst bin zwar seit Jahren iPhone Nutzer (Gründe: Haltbarkeit, kaum Performance-Verluste auch über Jahre hinweg, kaum Hänger, für mich perfekte Bedienungsfreundlichkeit, geringerer Wertverlust, Design..), aber ich muss gestehen, dass mich das ein oder andere Konkurrenzprodukt aus dem Hause Huawei, Samsung & Co. nicht ganz kalt lässt...;) Ein iPhone ist - zumindest für mich - nichts Besonderes mehr.

...zur Antwort