Woran merkt man das eine Person kein Interesse an einem hat?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf Krampf gewinnst Du keine Freunde.

Mit Ungeduld geht gar nichts.

Freundschaften sind nicht einfach da; sie entwickeln sich langsam.

Interesse an Dir und Deiner Person einerseits und Deine "Unfähigkeit, Kontakte zu knüpfen" andrerseits sind 2 verschiedene Dinge, die Du in einen Topf schmeißt.

Das Eine kannst Du nicht erzwingen, an dem anderen kannst Du arbeiten.

Vermutlich bist Du viel zu angestrengt dabei, Menschen zu finden, denen Du etwas bedeutest anstatt Dich auf Dich selber zu besinnen, Du selbst zu sein und Geduld zu haben.

Wenn sie nicht will dann musst du das akzeptieren. Freundschaften kann man nicht erzwingen. Sei freundlich und nett zu ihr wenn du sie triffst vielleicht ergibt sich dann etwas. Alles Gute.

Rede mit deiner Nachbarin mal von Angesicht zu Angesicht, vielleicht mag sie das mehr, als schreiben.

Als wir kleiner waren, war sie in mich verknallt, das weiß ich. War ja kaum zu übersehen.. Aber heute? Es ist schwer sich anzufreunden wenn der jenige dir mit Gleichgültigkeit entgegen kommt... Motiviert nicht gerade und am Ende denke ich nur das ich einfach fürs alleine sein geschaffen bin :/

0

wenigstens hat sie noch einen Hauch von Anstand und antwortet noch, ob nun mit oder ohne Smilie...   ;)

0

" von selbst schreibt sie gar nicht, ihre antworten sind immer kurz und distanziert. Okay, Haha, ja. Keine Smilies, echt meistens nur kurze antworten,"

Alles Anzeichen für kein Interesse an dir.

Das wird wohl die traurige Wahrheit sein, letzten Endes hat es meist wohl nix zu bedeuten ob man die Nummer von jemandem bekommt. Freundschaften aufbauen ist verdammt kompliziert oder ich mach was falsch

0

Sozialkontakte finden sinnvollerweise offline statt 
[online mag ja zum kennen lernen mal funktionieren, hat aber, wenn der Kontakt nur online bestehen bleibt, wenig mit einem "Sozialkontakt" zu tun; oder ist das jetzt zu oldschool...?   ;) ]

Was möchtest Du wissen?