Woran kann man erkennen ob ein USB-Stick bootfähig ist?

3 Antworten

Wie du einen USB-Stick bootfähig machen kannst geht so:

  1. Du steckst einen USB-Stick in deinen PC. Kopiere ein Setup und dessen dazugehörigen Dateien auf diesen USB.
  2. Du öffnest die Anwendung "Eingabeaufforderung" als Administrator (rechtsklick darauf und "als Administrator ausführen" auswählen).
  3. Du gibst ein: "diskpart"(Bestätigen mit ENTER) , und dann wird dieser "Modus" ausgeführt. Bevor du dann etwas eingibst, warte bis am Anfang der neuen Zeile "DISKPART>" steht.
  4. Gebe dann ein:"list disk" (Bestätigen mit ENTER) und es erscheint eine Art "Tabelle", wonach du dann eingibst:"select disk=(die Zahl, die bei deinem USB steht).(Bestätigen mit ENTER). BEISPIEL:"select disk=1"
  5. Es erscheint eine neue "Tabelle" und dann musst du eingeben: "list part"(Bestätigen mit ENTER).
  6. Wieder erscheint eine "Tabelle" und du musst, um die "Partition" auszuwählen, eingeben (bei mir war es nur eine "Partition") : "sel part=(die Zahl, die bei deiner Partition steht)"(Bestätigen mit ENTER)
  7. Wenn diese Partition ausgewählt wurde musst du nurnoch folgendes eingeben:"active"(Bestätigen mit ENTER), damit dein USB Stick als AKTIV markiert wird.
  8. DEIN USB-STICK IST JETZT BOOTFÄHIG UND DU KANNST DIE ANWENDUNG SCHLIEßEN.
  9. Falls etwas nicht funktioniert, schreibe mich unter meiner E-Mail Adresse (misternicco321@gmail.com) an. Zwischen 7:15 Uhr und 13:10 werde ich nicht antworten können, da ich in der Schule bin.
  10. ICH HOFFE, ICH KONNTE DIR HELFEN UND ES FUNKTIONIERT BEI DIR! FALLS JA, DANN GERNGESCHEHEN!

lade deinen PC ins Bios und gib dort ein, das er von USB booten soll. Dann stecke den Stick reiin und mache einen Neustart. DAnn warte ab was der PC schreibt.

ein USB flashdrive ist immerbootfähig. mann kann ihn auch nicht bootfähig machen wie es "Pr0fessor" vorgeschlagen hat ^^

installier einfach ein betriebssystem darauf z.B. mit der ubuntu live cd (kinderleicht)

Usb-stick wird nicht im BIOS erkannt!

Hallo Wollte gerade per usb stick windows 8 auf meiner SSD installieren. Wollte nun im bios einstellen, dass vom usb stick gebootet werden soll, nur wird dieser nicht aufgelistet, nur die SSD.

Kann es sein, dass ich den usb stick anders einrichten muss, damit er bootfähig ist? Hab den nämlich von nem kumpel bekommen, der den an seinem laptop eingerichtet hat und bei ihm hat alles geklappt

...zur Frage

Microsoft Office wiederherstellen?

Hallo Computerexperten! Ich habe folgendes Problem: Ich kann seit einiger Zeit meine Microsoft Officce Dateien nicht mehr öffnen, da kommt immer die Meldung "Installation wird vorbereitet... Bitte warten" und dann nach kurzer Zeit "Installation fehlgeschlagen" und "Schwerwiegender Fehler bei der Installation". Dieses Phänomen trat irgendwie urplötzlich und ohne für mich ersichtlichen Grund auf. Jetzt habe ich in meinem Frust den ganzen "Installations"ordner von Microsoft Office gelöscht und alle Dateien, also nicht meine Dateien, sondern die vom Programm selber. Ich bin kein Computerexperte, weiss nicht wie ich das beschrieben soll, aber wisst ihr was ich meine? Und das bereue ich auch schon, ich weiss, dass ich das nicht hätte tun sollen. Jetzt habe ich da noch die Installations-CD, welche man für 3 Computer brauchen kann, und da habe ich noch eine Installation zu Gute. Wenn ich die jetzt aber im PC einlegen, kommt die Meldung "Setup kann nicht ausgeführt werden" usw. Ich bin echt verzweifelt und ich brauche Office wirklich dringend. Kann mir jemand helfen, wie ich mein(e) Problem(e) beheben kann? Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Wie kann ich unter Linux Ubuntu einen USB-Stick bootbar/bootfähig machen?

Weiss das jemand??

...zur Frage

Windows 10 neu aufsetzen etc.?

Hallo,

Ich hatte vor, meinen PC neu aufzusetzen um ihn komplett auf den "Anfang" zurückzusetzen. Da ich mich nicht soooo gut wie manch andere hier im Forum auskenne, würde ich euch gerne erstmal sagen, wie ich ungefähr vorhatte, das Verfahren anzugehen.

  1. Zuerst wollte ich alle meine wichtigen Dateien speichern, obwohl es sich nicht um so viele Dateien handeln würde.
  2. Danach würde ich auf einen USB Stick das Media Creation Tool installieren und meinen USB Stick somit Bootfähig machen, um Windows 10 damit zu installieren. Hierbei stellt sich für mich die Frage, ob überhaupt jeder USB Stick bootfähig gemacht werden kann.
  3. Dann würde ich meine SSD (auf der Windows installiert ist) und meine HDD mit den restlichen Dateien formatieren.
  4. Dann würde ich einfach im BIOS über den USB Stick booten und Win 10 installieren.

Ist denn die Grundvorstellung des Vorgangs meiner seits korrekt oder beinhaltet sie irgendwelche Fehler? Bitte beantwortet auch die Frage, ob jeder USB Stick bootfähig ist.

Vielen Dank im Voraus

...zur Frage

Welches Betriebssystem passt zu mir?

Ich suche nach einem Betriebssystem für meinen Laptop (abgesehen von Windows), welches ihn etwas schneller macht und evtl. sogar energieeffizienter. Ich möchte meinen Laptop für meinen Informatikstudiengang nutzen, also darauf programmieren (in wahrscheinlich verschiedenen Sprachen), normale Tabellen- und Textverarbeitungsprogramme benutzen und Skype sollte kompatibel sein.

Ich habe dafür an Unbuntu gedacht, aber davon gibt es so viele Versionen und ja.. Vielleicht kann mir ja jemand was empfehlen oder irgendwelche Tipps geben. Das System aufzusetzen sollte für mich kein Problem werden.

...zur Frage

USB-Stick wird nur bei Diskpart nicht angezeigt?

Hallo liebe User,

und zwar geht es bei meinem Problem darum, dass mein Usb-Stick bei Diskpart nicht angezeigt wird, obwohl mein Computer den Stick ohne weitere Probleme erkennen kann. Kann man was dagegen machen, da ich meinen Stick für Windows 10 bootfähig machen möchte. Zurzeit habe ich Windows 7.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?