Woran erkenne ich ob ein Cpu auf ein Mainboard passt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schau auf den Sock bei Mindfactory steht er meist im Titel:

Bei der CPU ebenfalls:

Du musst auch drauf achten, ob das BIOS vom Mainboard mit der CPU kompatibel ist. Da hilft nur Googel.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
 - (Computer, Technik, PC)  - (Computer, Technik, PC)

Ein Z270 Board hat auch den 1151 Sockel, wäre aber nicht kompatibel.

Und das liegt nicht nur am BIOS, sondern weil es eigentlich nicht derselbe Sockel ist, auch wenn die offiziell gleich heißen.

0

Das erkennst du daran was dran steht. Meistens steht an dem Mainboard "So. AM4" oder "So. 1151". Das steht auch an der CPU.

Wichtig wäre noch zu erwähnen das nicht jede "So. 1151" Intel CPU auf ein "So. 1151" Mainboard passt.

Du schaust welchen Sockel dein CPU hat und welche dein MB anbietet.

Das hilft nicht.

Wendest du das beispielsweise auf einem I7 8700K und einem 1151 Z270 Board an, dann sollte es passen, da es offiziell derselbe Sockel ist nach Bezeichnung von Intel.

Diese Kombi wäre aber nicht kompatibel, da ab der 8. Intel Core Generation nur die 1151 Boards mit 300er Chipsatz kompatibel sind.

1
@Neroshu

Es gibt jeden Tag mindestens 10 Fragen bei Gutefrage dazu wieso der Pc nicht startet und nur deswegen, weil die Nutzer von einem Z270 Board auf eine neuere CPU geupgradet haben.

0
@Philipp2019

10 Fragen täglich dazu kamen zu der Peak Zeit zum Release der neuen Generationen in der Tat hier auf, aber aktuell ist das etwas übertrieben.

Warum du mir diese nicht neue Info nun gibst, verstehe ich aber nicht.

0
@Neroshu

10 Fragen täglich sind nicht übertrieben, ich weiß nicht wie viele Stunden du täglich hier auf der Plattform bist aber es gibt eine Menge und da würde ich sogar sagen mindestens 10 Fragen dazu wieso der PC nicht starten tut auf dem alten Mainboard.

0
@Philipp2019

Um die 5, ok, aber dauerhaft 10 täglich sind übertrieben aktuell.

Ich weiß, ja nicht wie lange du auf dieser Plattform schon bist, aber offensichtlich ja nicht wirklich lange.

0
@Neroshu

Ich war lange ohne Account aber habe mir jetzt einen gemacht um auch zu antworten.

0
@Philipp2019

Ich habe schon seit 5 Jahren meinen Account, beantworte Fragen aktiv seit 3.

Und glaub mir, ich habe da auch schon einige Stunden am Stück hier verbracht, kann aber deine Beobachtung nur abstreiten.

0

Was möchtest Du wissen?