Womit/Wie erstelle ich einen 2D Netzplan?

 - (Computer, Bildbearbeitung, Paint)

4 Antworten

So etwas macht man mit einem Vektor-Zeichenprogramm, z. B. Adobe Illustrator oder Inkscape. Damit kannst du die Linien noch nachträglich bearbeiten (dicker oder dünner machen, Farbe verändern usw.). Außerdem hat Vektorgrafik den Vorteil, dass die Zeichnung bei Vergrößerung nicht unscharf wird wie ein Pixelbild.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das wird mit Vektorgrafiken gemacht. Diese haben den Vorteil, dass sie nicht verpixeln, wenn man sie kleiner oder größer macht. Da kann ich Adobe Illustrator oder Inkscape empfehlen.

Ich hoffe, dir geholfen zu haben, und wünsche einen schönen Abend!

Netzpläne sind in der Regel Vektorgrafiken. Ich empfehle Inkscape. Das ist kostenlos und vergleichbar mit Gimp...nur für Vektoren.
Da kann man ziehmlich simpel Linien für den netzplan ziehen beschriften und formatieren :)
Wenn du dazu fragen hast kann ich dir helfen :)

Ich kenne eine Profi, der das mit Illustrator gemacht hat.

Wenn du aus der PS-Richtung kommt, kannst du es aber durchaus auch mit diesen Tools probieren. Linien kann man ja auch mit Photoshop/Gimp zeichnen. Es ist aber nicht das beste Tool dafür

Was möchtest Du wissen?