Womit muss ich rechnen wenn ich in einer 50 km/h Zone mit 62 km/h geblitzt wurde?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sind die 62 km/h geschätzt bzw. laut Tacho ? Weil normal hat jeder Tacho Toleranz und es gehen auch noch 3 km/h gesetzliche Toleranz runter.

Wenn die 62 km/h real sein sollten, warst du 12 km/h zu schnell. Das kostet außerhalb geschlossener Ortschaften 20 € und innerhalb 25 €.

Solltest du abzüglich der Toleranz aber nur 10 oder weniger zu schnell gewesen sein, kostet das außerhalb geschlossener Ortschaften 10 € und innerhalb 15 €.

Das lässt sich so pauschal nicht immer beantworten. Am besten Du suchst bei Google nach einem Bußgeldrechner. Da kannst Du das ganze ausrechnen lassen.

€ 25,-, wenn ich den Bußgeldkatalog (sh. unter Google) richtig gedeutet habe.

Bußgeld ca. 30€! 12 kmh drüber ... das geht doch sogar noch :) erst ab 21 km/h Überschreitung wirds kritisch dann gibts für Probezeitler das Aufbauseminar, aber egal ob Probezeit oder nicht mit 62 statt erlaubten 50 km/h kommst du nochmal mit ein paar euronen Verlust davon lG

ja wenn du geblitzt wurdest aber nicht angehalten kannn es sein das gar nichts kommt. Denn du hast vorn kein nummernschild. Mich haben sie mit 110kmh geblitzt berg ab vom torfhaus runter im harz. Das Bild war über 8 wochen bei den polizei dinst stellen aus gehängt. Wie gesagt von vorn da können sie nichts machen wirste aber darauf hin an gehalten. Dann kann es eine geldstrafe geben oder eine verwarnung.

Was möchtest Du wissen?