Wollkleidung zusätzlich mit Weichspüler waschen?

4 Antworten

Niemals Weichspüler bei Wollsachen benützen. Nur ein Wollwaschmittel wie Perwoll nehmen, da ist alles drin was Wolle braucht. Wollwaschgang benützen. Wolle hat feine Härchen welche ineinander greifen und so die Form des Strickstücks erhalten. Weichspüler zerstört diesen Effekt und das gute Stück ist nicht mehr zu retten. Zum Trocknen Wollsachen auf ein ausgebreitetes Badetuch legen.

Das Wollwaschmittel reicht. Viel spülen.

echte wolle am besten per hand, lauwarmes wasser mit wollwaschmittel nur durchziehen, nicht wringen, nicht rubbeln, mindestes 3 mal danach im klarem wasser ausspülen, in letztes spülwasser ein paar tropfen essig rein, liegend auf einem duschtuch trocknen.

Bloß kein Weichspüler. Sämtliche Naturfasern (Wolle/Baumwolle) verkleben dadurch nur.

Am besten sowas überhaupt nicht nutzen da unsinnig.

Was möchtest Du wissen?