Wohin gucken, wenn mir jemand entgegen kommt? :D

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Zeichen für mangelndes Selbstbewusstsein. Solange du den anderen nicht anstarrst, als ob du wahnsinnig wärst, sondern ihn entweder freundlich anschaust, anlächelst, ihm zunickst oder auch nur mal kurz schaust, ob du ihn kennst, und dann wieder woanders hinguckst, z.B. einfach geradeaus oder wo auch immer dich deine Gedanken hinführen, ist alles in Ordnung. Es ist nicht schlimm, wenn man dir ansehen kann, dass du gerade am Nachdenken bist, dich ärgerst oder freust, solange sich der andere nicht bedroht fühlt. Langes Anschauen irritiert, denn man hat das Gefühl, der Schauende wolle etwas, Blickkontakt ist Kommunikationsaufnahme, wenn du also eigentlich gar nicht kommunizieren willst, ist das einfach unangebracht. Du musst dir selbst klar machen, dass der andere dich nicht dafür verurteilt, dass du in die Luft schaust, und wer es tut, ist ein fantasieloser Griesgram und verdient nicht, dass du dich unwohl fühlst. Du kannst dir selber aussuchen, ob du gerade in Stimmung bist, jemanden anzulächeln, oder ob du andere lieber ignorierst und deinen eigenen Gedanken nachhängst, nur andere sich unwohl fühlen lassen, indem man sie finster anschaut, ist nicht nett. Wenn man jemanden kennt, sollte man ihm natürlich eine gewisse Aufmerksamkeit schenken, das ist ja klar.

"Gazing Windows" nennt man das. Guck wohin Du willst. Wenn Du jedoch einen grundsätzlich freundlichen Eindruck machen möchtest, solltest Du kurze Blickkontakte mit den Leutchen haben, die Dir entgegenkommen. :-) Lächeln ist auch eine gute Sache oder kurzes Nicken.

haha das ding hat nen namen!? fun ^^

0
@Jedwardfreakin

Ich hab auch schonmal den Begriff "Passade" dafür gehört, allerdings war der glaub nie offiziell.

0

Das kenn ich nur zu gut -.- ist mir heute noch passiert, auch auf dem nach Hause weg :D

Ich habe das ganz selten mal, jetzt eher weniger! Aber ich fühlte mich dann immer beobachtet. Ich war total in gedanken versunken und hatte auf einmal angst das andere meine gedanken hören können, ich was laut gesagt habe oder mein gesicht komisch verzogen habe... schon eigenartig aber ich denke das hat jeder mal!

Mittlerweile habe ich ein besseres Selbst Gefühl und das ist weg. Vllt hängt das damit zusammen

Ich hab auch immer Angst, dass jemand meine Gedanken hört xD

0

ja einfach laecheln und naja nicht dahin starren wo man nicht hinstarren sollte xD spass schau der person einfach ins gesicht den meisten ist es eh egal

Was möchtest Du wissen?