Woher weiß ich ob es eine D Glucose ist oder eine L Glucose?

3 Antworten

Bei der D-Version wird polarisiertes Licht nach rechts gedreht und bei L nach links.

https://de.wikibooks.org/wiki/Organische_Chemie_f%C3%BCr_Sch%C3%BCler/_Kohlenhydrate#Wie_unterscheiden_sich_D-Glucose_und_L-Glucose.3F

Wenn es um biochemische Prozesse geht kannst Du immer von der D-Glucose-Version ausgehen. L- kommt in der Natur nicht vor.

Ansonsten hilft nur die Röntgenstrukturanalyse zu einer direkten Bestimmung der absoluten Konfiguration.

Möglich ist auch die enzymatische Umsetzung zur Trennung eines Racemats und die Zurückführung auf ein Verbindung mit bekannter Chiraltät.

Bring den Stoff und ein paar Euros in ein Labor, dann weißt du es.

Der Sinn erschließt sich mir aber nicht, warum du L-Glucose haben solltest.
Keiner hat sowas im Küchenschrank.

Wenn das "es" eine Formel auf Papier ist, ist es aber was anderes.

Also welche Frage hast du wirklich?

Das kannst du mit einem Polarimeter ausmessen.

Der Fragesteller ist jetzt mit Deiner Antwort auf seine Frage sicher gescheiter geworden (oder auch nicht).

0

Was möchtest Du wissen?