Woher weiß ich als Frau, dass ich beim Sex gekommen bin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du kommst merkst du das im Normalfall ^^ Beschreiben kann man das Gefühl eigentlich nicht so wirklich, hmmm ich versuchs mal: Wenn du das Gefühl hast, dass sich eine irre Spannung in deinem ganzen Körper zusammenballt, die dann mit einem Schlag in einer Menge Kribbeln und kurzem Weggetretensein endet - dann weißt du dass du gekommen bist ^^ Es ist so ne Mischung zwischen dem Gefühl was beim Niesen hat nur viel schöner und totalem Feuerwerk in den "unteren Regionen" ^^ was sich dann im ganzen Körper ausbreitet ^^ Du merkst es auch weil sich dann die Scheidenmuskulatur ruckartig ein paar mal zusammenzieht. Boah als Beschreibung hört sich das immer so bescheuert an.

Wie auch immer, ich vermute eher dass du noch keinen Höhepunkt hattest weil du dir sonst sicher wärst, und würde dir stark empfehlen selbst herumzuexperimentieren damit du deinem Liebhaber besser sagen kannst was du magst :-)

Das merkst schon, zudem sollte man doch annehmen, das du es schon mal selbst gemacht hast. Dann solltest du es kennen.

Klar merkst du das, wenn du zu einem Höhepunkt kommst. Zum einen spürst du doch die Kontraktionen in deiner Scheide und zum anderen nimmt die Feuchtigkeit zu. Erregt sein hat mit Orgasmus nichts zu tun. Das Gefühl einen Orgasmus zu bekoimmen ist schwer zu beschreiben. 

Das wirst du dann schon merken ^^

Aber erwarte nicht zuviel, am Anfang werdet ihr es höchstwahrscheinlich nur zu seinem Höhepunkt schaffen.

LG

Wenn du das nicht weißt, dann bist du wahrscheinlich noch nie gekommen....

Deinen Orgasmus bemerkst du schon, keine Sorge.

Also eigentlich solltest du das merken. 

Mich würde das auch interessieren. Vor allem wie man es merkt?

Was möchtest Du wissen?