Woher kommt der Ausdruck "Ins Gras beißen"?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hab´mal für Dich gegooglet:

Ungefähr 365.000 Ergebnisse (0,32 Sekunden) 

Schon im Alten Testament stirbt jemand, der „ins Gras beißt“, unfreiwillig. Homer, ein Dichter der römischen Antike, sprach von „in den Staub beißen“. Wortwörtlich ins Gras gebissen, haben die Soldaten auf den Schlachtfeldern, da sie am Boden zurückgelassen wurden, wo sie schließlich ihren Verletzungen erlagen.

Woher kommt das Sprichwort "ins Gras beißen"?

Bild zum Beitrag

zahnaerzte-am-centro.de

https://www.zahnaerzte-am-centro.de › woher-kommt-da...

 - (Bedeutung, Germanistik)

Ich habe auf der Arbeit ein Buch, dort werden viele alte Redewendungen und Sprichwörter erklärt.

In Gras beißen die Soldaten auf dem Schlachtfeld.


Nofear20 
Fragesteller
 03.10.2023, 06:15

Danke.

1

Der Ausdruck "Ins Gras beißen" stammt aus dem 17. Jahrhundert und hat seinen Ursprung im militärischen Kontext. Damals wurden gefallene Soldaten oft auf dem Schlachtfeld begraben, und das Gras war das einzige, was sie noch berührte. Daher wurde der Ausdruck "Ins Gras beißen" verwendet, um den Tod einer Person zu beschreiben. Heutzutage wird der Ausdruck metaphorisch verwendet, um auszudrücken, dass jemand gestorben ist.


Nofear20 
Fragesteller
 03.10.2023, 06:13

Danke.

0