Woher kommen eigentlich Rasensamen?

8 Antworten

Laß mal deinen Rasen wachsen, dann blüht er, es bilden sich Samen und die fliegen dann in dein Blumenbeet. Dort wächst dann auch Rasen:-)

"Rasen" blüht natürlich und entwickelt Samen - weil aber bei uns der Rasen oft gemäht wird, sieht man dies selten bzw. garnicht!

Genauso wie Äpfel (mit Samen) am Apfebaum wachsen, entwickeln sich Samen auch am "Rasen"!

Typische Rasensorten sind ...

Deutsches Weidelgras, Rispengras, Schwingel, Straußgras

Lisa

Wenn man das Gras wachsen läßt, blüht es und dann gibt es auch Samen.

Die verschiedenen Rasensorten bilden eine "Ähre" aus wie man das vom Getreide her kennt - dort sitzen die Samen (wenn man den Rasen nicht vorher mäht) ....

Unser heutiges Getreide ist übrigens stark mit den Rasensorten verwandt bzw. aus solchen Gewächsen gezüchtet worden!

Einige Rasensorten können bis zu 70 cm hoch werden!

Lisa

Das sind Samen, Grassamen. Das mit den Blumen und den Bienen weißt Du schon, oder?

ja ich denke mit 27 Jahren sollte ich das wohl mal schon gehört haben. Dann erzähl mir doch mal ob und wo du schon mal rasensamen (ausser im baumarkt oder sonstige Läden) gesehen hast. Hast du die direkt am grashalm wachsen sehen ?

0
@kohlenhydrat

Ja, im botanischen Garten, meist sieht man ja nur geschnittenes Gras - der Deutschen liebstes Hobby, Rasenmähen!

0
@Arwen45

Das kannst Du auf jeder Wiese sehen, die nicht regelmäßig gemäht wird.

http://de.wikipedia.org/wiki/Gras

Nur dass die Samen, die im Baumarkt zu kaufen sind, auf entsprechenden Grassorten-Feldern gezogen werden.

0

Was möchtest Du wissen?