Woher hat Absender von Spam-Mail meine Adresse/Name/Telefonnummer?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Solche Adressblöcke werden vollständig verkauft. Wahrscheinlich war es kein Spam, sondern ein Virus, den du in der Anlage hättest öffnen sollen. Habe ich auch schon, allerdings als fiktive Mahnung einer Anwaltskanzlei, bekommen. Auch mit voller Angabe Name, Adresse und Handynummer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist oft der Fall, dass Webseiten die E-Mailadressen ihrer Nutzer verkaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?