Woher bekomme ich ausserhalb der Saison grünen Spargel?

3 Antworten

in gutsortierten grossmärkten, märkten die für geschäftsleute sind (wenn du einen kennst, vielleicht mal fragen, ob dir jemand etwas mitbringen kann), im glas bekomme ich ihn (auf dem land) bei der handelskette "kaufland". aber ich würde, wenn er frisch sein soll, mal bei einem restaurantbetreiber, nachfragen, ob er ihn dir mitbringen kann. ist auch billiger, weil die andere preise bekommen, als die üblichen haushalte. mehr als ablehnen können sie ja nicht.

im moment bei aldi als konserve im glas

grüner Spargel kommt zum großen Teil aus Thailand und wird da soweit ich weiß ganzjährig geerntet. Sollte also eigentlich doch auf dem Markt zu bekommen sein...

Wie bereitet man grünen Spargel zu?

Hallo, meine Frage ist ganz einfach, bereite ich den grünen Spargel genauso zu wie den weißen? Wird der grüne Spargel auch geschält? Er ist ja schon so schlank.

...zur Frage

Worin liegt der Unterschied zwischen dem grünen und dem weißen Spargel?

Unterscheidet sich der grüne Spargel vom weißen? Ist einer gesünder als der andere?

...zur Frage

Welche Produkte vermisst ihr in Geschäften (auf dem deutschen Markt)?

Hallo, fragt ihr euch auch manchmal wieso man wirklich fast alles in Ebay bekommt, aber kein Geschäft diesen Artikel führt ? Gerade bei Weihnachtsartikel fiel mir auf, das man überall das selbe Zeug bekommt. Möchte man aber sowas wie einen Weihnachtszug, welcher um den Christbaum fährt, dann muss man es meist auf Ebay gebraucht kaufen.

Was würdet ihr gerne in Geschäften sehen ? Welche Produkte würdet ihr gerne mal außerhalb der Internet-Plattform im Geschäft erwerben können ?

...zur Frage

Frage zu Venusfliegenfalle und Sarracenia in Bezug auf Haltung und Ernährung

Joho, guten Nabend alle beisammen!

Meine Mutter, Gott hab sie seelig, hat mir grade zwei kleine Töpfchen vom Markt mitgebracht, jeweils eine Dionaea und eine Sarracenia. Da war die Freude groß, denn das letzte Mal, das ich solche interessanten Pflanzen mein Eigen nennen durfte, ist auch schon 15 Jahre her. Nun hab ich nur ein paar Fragen:

  1. Ich hab hier jetzt ein großes Aquarium stehen, circa 200 Liter, und habe mit dem Gedanken gespielt, dieses als eine Art Terrarium auf meiner Fensterbank zu platzieren, damit die Kleinen es mollig warm haben. Ist das empfehlenswert?

  2. Jetzt geht es an die Frage des Futters: sollte ich in die Tierhandlung spazieren und dort ein paar Häppchen für die beiden kaufen, oder reicht es vielleicht schon, tagsüber das Fenster aufzumachen, um ein paar Fliegefiecher anzulocken? Ich könnte auch eine Mischung aus ein wenig Wasser und Honig bei uns in den Garten stellen, und so die Insekten, die davon angelockt werden, dann per Hand weiterzuverfüttern.

  3. Das Wasser. Ich habe gelesen, das man am besten in die untere Hälfte des Topfes ein paar Löcher bohrt und in zwei Tageszyklen die Pflanzen mit entkalktem oder destilliertem Wasser giesst. Reicht es an dieser Stelle, wenn ich, sagen wir mal, einfach das Wasser kochen und abkühlen lasse? Oder sollte ich lieber in die Drogerie und dort nen 20 Liter Bottich dest. Wasser holen?

Jo das wars schon von meiner Seite aus, ich hoffe, ich habe meine Fragen klar und deutlich verfasst und falls sich einer von euch grünen Däumelinchen ein wenig Zeit nehmen würde und einem absoluten Laien etwas von Pflanzenhaltung beibringen würde, fände ich das echt super lieb !

Noch ein schönes Wochenende. :D

...zur Frage

Kann mir jemand helfen? mit Eigenleistung

Hallo

Ich komme mit einer Hausaufgabe nicht weiter. Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.

Der Einzelhändler Karl Mayer bietet in der Spargel-Saison, wöchentlich dreimal Spargel auf dem Wochenmarkt 7:00 - 13 :00 Uhr.

Am 5. Juni 20 hat er auf einem 50 km enfernten Großmarkt 30 Körbe Spargel á 10 kg je Korb, handelklasse I, zum Verkauf für den nächsten Tag ersteigert.

Je Korb musste er auf dem Großmarrkt 45,00€ bezahlen. Für Transportkosten rechnet er 1,25 € je LKW-KM. Sein Standgeld auf dem Markt beträgt 15,00 € pro Tag. Die Personalkosten für die Verkäuferin betragen 10,00 € je Marktstunde Seine eigenen Kosten für den Zeitaufwand beim Einkauf der Ware setzt er mit 50,00 € an.

Aufgaben:

a.) Mit welchem Preis (einschließlich 7 % Mehrwertsteuer) müsste der Einzelhändler am 6. Juni 1 kg Spargel mindestens verkaufen, damit er seine Kosten deckt

b.) Am Morgen des 6. Juni stellt Herr mayer fest, dass zwei andere Händler ihren Spargel der Handelsklasse I für 8,50 bzw. 8,30 je kg anbieten Begründen Sie welchen Preis Sie Herrn Mayer an diesem TAg als Verkaufspreis vorschlagen würden

c.) Bei einer Kontrolle seines Verkaufsstandes um 10:00 Uhr stellt Herr Mayer fest, dass erst 60 kg verkauft wurden. Seine Konkurenten haben ihre Preise inzwischen auf 7,50 € je Stück gesenkt. Wie würden sie nun reagieren, wenn der bisher von Herr Mayer verlangte Preis darüberlag.

d.) Mit welchen Reaktionen seiner Konkurrenten muss Herr Meyer rechnen, wenn er seinen Preis in der von Ihnen vorgeschlagenen Form ändert ?

e) Bis 12 :00 uHR wurden 250 kg Spargel verkauft. seine Konkurrentene haben ihren Spargel verkauft. Da am nächsten Markttag wieder frische Ware angeboten werden soll, muss Herr Mayer eine neue Preisentscheidung treffen

ea. Welchen Preis wird er mindestens fordern, wenn sen bisheriger Gweinn nicht geschmälert werden soll

eb. Wäre es u. U. auch sinvoll die restilche von 50 kg zu einem Preis von 5,00 €/kg zu verkaufen, wenn dafür Nachfrage vorhanden wäre?

f.) Fassen Sie die Gesichtspunkte zusammen, an denen sich Herr Mayer bei seiner Preisforderungen orientiert hat.


Meine Lösungen (bin mir aber nicht sicher)

a) Preis je kg 5,13 €

b) Preis 8, 00 €, somit wäre er günstiger wie die anderen Anbieter und würde zudem noch einen Gewinn erzielen und nicht nur seine Kosten decken

c) Preis ebenfalls auf 7,50 € senken, weil die Kunden sonst bei der Konkurenz kaufen würden, da diese günstiger sind. Damit würde er zwar weniger Gewinn erzielen, aber es ist besser weniger gewinn zu erzielen, als nicht zu verkaufen

d) weitere Preissenkungen

ea) weiß ich nicht

eb) Es wäre nur sinnvoll, wenn mit einem höheren Preis keine Nachfrager vorhanden wären. MIt 5,00 würde er zwar seine Kosten decken, aber keinen Gewinn erzielen. Es ist wichtig, dass wenigstens seine Kosten gedeckt sind, sonst würde er Verlust machen.

f) Kosten der Konkurrenten und seine Fixkosten

Danke

LG :)

...zur Frage

ähnliches wie Etepetete für die Schweiz?

Hallo
Wollte mal fragen ob ihr eine ähnliche Organisation wie Etepetete kennt, aber aus der Schweiz. Wir würden nämlich gerne Gemüse und Früchte kaufen, die dem Konform für den Markt nicht entsprechen. Allerdings wäre es ja etwas kontraproduktiv wenn wir das aus Deutschland in die Schweiz liefern lassen. Also könnt ihr mir eine Organisation empfehlen, die wöchentlich saisonales Gemüse und Früchte zu einem nach Hause liefert?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?