Ohoh, da könnte dein Schornsteinfeger was dagegen haben. Ich könnte mir vorstellen, daß es an dem Reduzierstück das dafür nötig wäre Undichtigkeiten auftreten können. Und Lecks in dem Bereich sind gefährlich. Ich würde empfehlen vorab den Heizungsbauer und/oder zuständigen Schornsteinfeger um Rat zu fragen

...zur Antwort

ich denke auch daß das Teil in gutem Zustand einen dreistelligen Eurobetrag wert sein müßte. Falls du daran denkst ihn bei ebay zu verkaufen würde ich raten das Foto mit dem pinken Kleiderbügel wegzulassen bzw. durch eins mit einem anderen Bügel zu ersetzen. Außerdem würde ich den Bezug zu Hitler weglassen, das könnte Probleme mit Ebay geben und ist ja bei einem Kleidungsstück aus 1950 auch nicht mehr wirklich richtig. Es mag ähnlich aussehen wie die Mäntel die die Führungsriege in H's Zeit getragen hat, aber das wärs dann auch schon...

...zur Antwort

das Wichtigste fehlt noch in deiner Liste: KAFFEE (oder eben Tee falls du lieber Tee trinkst). Wenn ich meinen Frühstückskaffee morgens nicht kriege ist der Tag im Eimer :-)

...zur Antwort

ich denke in frisch aufgefangenem Regenwasser sind nicht Mikroben das Problem, sondern eher die Luftverschmutzung die zur Anreicherung von unerwünschten Stoffen führen kann. Die mikrobiologische Belastung kommt dann natürlich ins Spiel wenn das Regenwasser in mehr oder wenigen schmutzigen Behältern gelagert wird - wenn dann noch die Temperaturen hoch sind kann es schnell zur Vermehrung von Bakterien u.a. kommen, die bestimmt nicht gesund sind.

...zur Antwort