Wofür kann man Zimtstangen benutzen?

6 Antworten

ZimtPULVER schwimmt unnütz auf dem Glühwein herum, während die "Stangen" Flüssigkeiten ohne optische Veränderungen gut würzen. Wenn du Apfel-oder Pflaumenmus SELBST herstellst, gibst du die Stange mit in den Kochtopf und entfernst sie beim Abfüllen in Gläser wieder.

Zimt ist auch ein schönes Gewürz im Rotkohl - aber nur ein kleines Stück. Rotkohl braucht 7 Gewürze und das ist eines davon.

Vor allem in Glühwein, der doch jetzt wieder im (Advent) aktuell ist. In Milchreis oder Gries. Über Mehspeisen reiben, wie etwa Apfelstrudel, schmeckt supi. Ich gebe welchen sogar in Vanillekipferl, oder andere Weihnachtsbäckerei dazu. LG

Hey, Kauen! Die schmecken total gut und sind auch noch gesund. Man sollte natürlich auf Qualität achten, je weicher die Rinde, desto besser die Qualität. Ich persönlich kaufe meine Zimtstangen in Malaysa. Irgendwo hab ich mal gehört, dass sie in großen Mengen schädlich sein sollen. Blödsinn! Ich esse manchmal bis zu 5 am Tag und sie haben mir bis jetzt nur gut getan. Zimtstangen sollen gut für die Verdauung sein.

Außerdem, ein Feinschmeckertipp:

Ich habe erkannt, dass Zimtstangen total gut mit Milch schmecken. Einfach ein kleines Stücken in den Mund und dazu einen Schluck Milch. Wenn man sich das Naschen abgewöhnen will, kann man es auch gleich damit machen.

Zimtstangen gehören in den Glühwein und in den heißen Apfelwein. Und wenn es sehr viele sind, zu einem kleinen Päckchen zusammen binden, als gut duftende Dekoration.

Was möchtest Du wissen?