Wofür braucht man 7000 Euro Grafikkarten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nun gerade die Tesla sind Grafikkarten, die nicht primär für den Einsatz als Grafikkarte gedacht sind - sondern für High Performance Computing. Bei machen wird daher sogar auf den Monitoranschluss komplett verzichtet.

Grafikkarten mit ihren Shadern bieten sich für einen speziellen Bereich von Rechenoperationen nahe zu an, das wurde dann mal probiert und etablierte sich dann als CUDA-API. Brauchen kann man dass immer wenn viele parellel Rechnungen auf Daten durchgeführt werden müssen. Hier vorallem neuronale Netze und Deep Lerning.

Dabei sind diese "Grafikkarten" um ein vielfaches schneller und energieeffizienter als normale CPUs - eine Tesla kann in einfacher Genauigkeit mehr als 8 Terra-FLOPs erreichen. Bei voller Genauigkeit von 3 Terra-FLOPs.

Zum Vergleich ein i7 Sandybridge schafft es auf 0.1 Terra-FLOPs.

Wenn ich mir die Rezesionen so an gucke, dann könnte es eine Werbemasche sein ^^ Vllt versuchen die Viral zu gehen

Was möchtest Du wissen?