Wo verwendet man Dioden?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Diode ist ein elektronisches Halbleiterbauteil welches Strom nur in einer Richtung passieren lässt und ihn in der anderen Richtung sperrt. Anwendungen sind z.B. Schutz gegen Verpolung, (sogen. Schutzdiode) Gleichrichtung von Wechselstrom oder auch Demodulation eines AM-Signals. 

MfG

Überwiegend zur Gleichrichtung von Wechselströmen, zum Vorspannen von Transistoren und als Verpolschutz.

Sonderformen wie die Z-Diode werden zur Spannungsstabilisierung benutzt, Diac- und Triac z.B. in Dimmern.

Was möchtest Du wissen?