wo verlaufen für euch die Grenzen zwischen Egoismus-Liebe-altruismus?

1 Antwort

Richtiger egoismus ist wenn du,  von anderen  verlangst wie sie zu leben haben fűr deine bedűrfnisse.

Liebe ist und bleibt universell fűr jeden verfűgbar,  also eine bewusste entscheidung. 

 Altruismus ist hilfsbereitschaft

Ist es schlimm egoistisch zu sein?

Ist es schlimm wenn man egoistisch ist? Sollte man besser Selbstlos sein? Und zu allen immer nett sein? Oder ist egoismus nicht nur schlecht und "böse"? Oder ist Egoismus eher abzulehnen? Wann ist Egoismus gut? Wann ist Egoismus schlecht? Und wie viel Egoismus ist gut?

...zur Frage

Ist es nicht heutzutage eine Pflichtaufgabe, Karriere zu machen und nach sehr viel Geld zu streben? Werden Non Akademiker die Verlierer des Systems sein?

Ich verstehe es einfach nicht. Ich kenne viele, die reißen sich auf gut deutsch den Hintern auf, Tag für Tag um immer höher zu kommen (im Beruf) und ich finde, dass so eine Gesellschaft eine gute Zukunft hat. Ich meine, jeder will reich werden und letzendlich ist es ein Konkurrenzkampf zwischen Menschen.

Dennoch sieht man Menschen, die reich werden wollen, aber nichts dafür tun. Ich frage mich, warum nicht?

Dann gibt es Menschen, denen anscheinend die Familie, Beziehung und Glück wichtiger ist.

Es gibt da aber ein Problem. Und zwar wird alles immer teurer und wenn man "nur" einfacher Angestellter ist, wird man doch im Endeffekt zu den verlieren gehören, oder nicht?

Bleibt später überhaupt noch Zeit für ne Familie?

Bin ich zu intolerant in meinem Gedanken?

Ich weiß nicht genau, wie ich's darstellen soll, ich meine aber, dass das System einen förmlich zwingt Karriere zu machen, sonst gehört man zu den verlieren des systems.

Ist ein Mensch, der nicht nach beruflicher Karriere, Macht, Erfolg und Geld strebt, sondern der in Demut und ohne dem Kram leben möchte ein Verlierer? Ist dieser Mensch etwas Wert?

...zur Frage

Warum sind wir Menschen so grausam/selbstsüchtig? Warum glauben wir an einen Gott, der uns lieben soll', obwohl wir alles kaputt machen?

Ich verstehe niemals warum wir Menschen die intelligenteste Spezies darstellen sollen! Wir schaffen es nicht, dass kein Mensch hungern muss. Rassismus, keine Gleichberechtigung, Mobbing... Warum? Wer zur Hölle kam überhaupt darauf, dass ein Dunkelhäutiger aufgrund der Hautfarbe "dümmer" ist, als ein "Weißer"?? Das ist das dämlichste überhaupt! Warum müssen so viele Tiere immer unter unsere "Sch. ei.ße" leiden. -Hauptsache uns geht es gut und können im Luxus leben. Tiere können am wenigsten etwas dafür! Und das mit "Tiere sind 'dümmer' als Menschen" wage ich immer mehr zu bezweifeln. Tiere schaffen es wenigstens, dass die schwachen, langsamsten Tiere sterben müssen, die es sowieso nicht überlebt hätten. Bei denen gibt es kein Rassismus, kein Mobbing und so weiter. Sowas entsteht niemals aus Intelligenz! Warum glauben wir (die meisten) an einen Gott, der uns lieben soll, obwohl wir alles kaputt machen, Unschuldige leiden lassen, egoistisch und herzlos sind? DAFÜR SOLL MAN UNS LIEBEN? Ich bitte euch, das ist doch absurt!! Das ist doch nur die Angst vor dem Tod... Wenn es etwas Höheres gibt, dann wird es uns bestimmt nicht lieben! Ich möchte eure Meinung zum Thema hören, eure Sichten. Ich bin gerne diskussionsfreudig und versetze mich auch gerne in anderen Lagen hinein.

...zur Frage

Beispiele zum gesunden Egoismus (Altruismus)?

Hey :)

ich wollte euch Fragen, ob ihr einige gute Beispiele für einen gesunden Egoismus (Altruismus) kennt.

Irgendwie fallen mir keine Beispiele dazu ein und ich brauche das für meinen Ethik Aufsatz :)

Danke im voraus über eure Hilfe :D

...zur Frage

Wie Definierst du das Wort Egoismus? Ab wann ist man selbstsüchtig? Ist Egoismus gesund für uns?

...zur Frage

Hatte ich es mit einem Narzissten zu tun? Wo kann ich mir Hilfe holen?

Hi
Gestern stellte ich eine Frage, wie ich meinen Ex, der mich psychisch zerstörte, vergessen kann. Ich war, und bin es irgendwo immer noch, psychisch abhängig von ihm, dieser Mensch sah nur SICH. Meine Fehler, wurden immer thematisiert, aber dass er selbst viel größere Fehler beging, sah er nie.
Daraufhin wurde ich von einem User auf den Narzissmus aufmerksam gemacht. Ich las stundenlang auf verschiedenen Seiten, fand auch sehr viel darüber, und stellte fest, dass sein Verhalten original wie das eines Narzissen ist. Zum Nachlesen bzgl. Des Verhalten meines Ex-Freundes, wäre sehr nett falls das jemand tut:
https://www.gutefrage.net/frage/bin-ich-fuer-immer-gebrandmarkt-wie-soll-ich-den-unmenschen-vergessen-wie-soll-ich-jemals-wieder-vertrauen?foundIn=list-answers-by-user#answer-253747042
Der Grund, warum ich heute diese Frage stelle ist zum einen, um eure Meinung zu erfahren. Rede ich mir das nur ein, ist das absoluter Quatsch, oder denkt ihr auch, dass er eine Persönlichkeitsstörung hatte? Ich telefonierte lange mit meiner besten Freundin, und die Verhaltensmuster passen einfach alle...
Nur, was ich nicht verstehe: Sind diese Menschen einfach egozentrische A...löcher, die es nicht kümmert, was der Rest der Welt denkt und fühlt, oder können sie gar nichts für ihr asoziales Verhalten?
Also, sollte mein Ex bsp. Diese psychische Krankheit haben: kann er dann was für sein Verhalten, oder ist das gar nicht in seiner Hand? Den darauf habe ich beim besten Willen nichts gefunden. Und weiß wer, wo ich mir Hilfe holen könnte?
Habt ihr auch schon einmal Erfahrungen mit einem Narzissten gemacht? Wäre nett, wenn wer davon berichten könnte. Ich bedanke mich über hilfreiche Antworten im Voraus, viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?