Wo speichern sich eigentlich SMS im Handy / Speicherkapazität?

3 Antworten

Wo das gespeichert wird bzw. Mit welcher Logik der "richtige" Speicherort ermittelt wird, bestimmt die SMS-App, welche auf einem Smartphone - wie jede andere App auch - austauschbar ist. Du musst also schauen, was deine App so für Einstellungen bietet und ggf. eine App installieren, die deinen Wünschen nachkommt.

 "Klassisch" werden SMS auf der SIM-Karte gespeichert, wobei eigentlich jeder App - auch auf Handys aus Prä-Smartphone-Zeiten - einstellbar ist, dass der "Telefonspeicher" (aka. interner Speicher) zu verwenden ist.

bin älter und arbeite NICHT mit App :-(

0
@mokare

Doch, tust Du. Dann ist es halt die vom Hersteller vorinstallierte App. Welches Handy-Modell hast Du denn?

0

Da das bei jedem Handy anders ist kann man deine Frage leider nicht pauschal beantworten. Aber wie Du schon festgestellt hast gib es den internen Speicher die Simkarte und eine externe Speicherkarte.

wie kann ich es festellen, wenn nichts in der Bedienungsanleitung steht :-)

0

Alle Einträge (also nicht nur SMS, sondern auch Telefonnumern etc) werden normalerweise zunächst auf dem internen Speicher des Handys gespeichert. Wenn der voll ist, dann wird auf der Sim-Karte gespeichert. Wenn du noch ne externe Karte hast, dann halt auch da drauf. Aber das ist von Modell zu Modell verschieden und auch vom Hersteller abhängig.

aus der Bedienungsanleitung geht leider nichts hervor.

Habe mit Nokia Suite am PC gearbeitet und jetzt fehlen mir SMS und Entwürfe von 3 Wochen, obwohl nichts gelöscht, daher meine Idee mit der SD Karte

0

Was möchtest Du wissen?