Wo soll ich am besten hinziehen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wenn du richtig Geld hast dann München, das mit dem Geld mein ich ernst. Ansonsten Augsburg, ist zwar nicht so schön wie München aber preiswerter. Arbeitsstellen gibt es aber in Augsburg weniger als in München. In Augsburg liegt der Ausländeranteil bei 41,2 %(Siehe Wikipedia) wenn dich das nicht stört ist alles okay. Der Großteil sind Türken.

In Augsburg sieht man an jeder Ecke Penner, Alkoholiker, Junkies. Das war schon vor 20 Jahren so und ist heute auch so. Je nach dem in welchem Stadtteil du wohnst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shoegazer
15.05.2016, 18:05

Naja um Geld für die Münchner Wohnung ist kein Problem, Sorgen mach ich mir eher wo man günstig was zum Essen finden kann.

Das Augsburg so einen hohen Ausländeranteil und Abschaum hat ist mir neu. Aber du meinst ja bestimmt nur gewisse Viertel in Augsburg und solche Viertel gibt es ja in jeder Stadt!

Auch ich wohne (leider) in einem Viertel in Köln mit mir fast nur Türken..

0
Kommentar von Hauptdarsteller
15.05.2016, 18:10

Ich wohne seit 26 Jahren in Augsburg. Wenn du Fragen hast schieß los :).

Wenn ich mich entscheiden müsste, dann würde ich mich für Augsburg entscheiden, aber nur weil mir in München zu viel los ist. Essen kannst du auch günstig in München.

0
Kommentar von Hauptdarsteller
15.05.2016, 20:41

Der hohe Ausländeranteil ist auf ganz Augsburg verteilt, bis auf den Ortsteil "Göggingen".

Göggingen liegt im Süden von Augsburg und ist das teuerste(Mietpreise) und zugleich angenagteste Viertel in Augsburg. Der hohe Ausländeranteil fällt schon auf, wenn du mit der Straßenbahn fährst, bist du als Deutscher immer in der Unterzahl, aber ich finde das nicht schlimm. Es gibt tolle türkische oder Arabische Restaurants usw. Es gibt sogar eine Einkaufsstraße in der es ca. 50 Geschäfte gibt und nur 1 deutsches Geschäft, der Rest alles in Türkischer Hand. In der Straße bin ich persönlich als Deutscher am liebsten...dort gibt es wirklich sehr leckere und schöne Sachen zu kaufen.

Wenn du durch die Stadt läufst, siehst du alle 200 Meter Bettler rumliegen. Meist Rumänen, aber auch deutsche Penner, also Penner gibt es in Augsburg wirklich viele -  Innenstadt eben hauptsächlich.

Die Junkies gibt's überall, sei es am Zeugplatz, Königsplatz, Hauptbahnhof oder Oberhausen. Die Junkies sind aber weniger geworden im Gegensatz zu früher, die hängen halt da den ganzen Tag an Parkbänken rum.

Regensburg:

Kennst du Regenstauf? Da hab ich mal 2 Jahre gelebt(Wegen Schule/Weiterbildung). Da war ich auch oft in Regensburg. Die Innenstadt an der Donau war echt voll schön.

Über Würzburg kann ich nix sagen, kenn ich nicht.

Schau dir mal Nürnberg an, ist auch nicht so weit von hier und total schön.

0
Kommentar von Shoegazer
17.05.2016, 12:18

16,7 % Ausländeranteil laut Wikipedia! Loll 41,2 % wären schon sehr, sehr hoch!! Hast dich vielleicht verschaut!

0

Was möchtest Du wissen?