Wo liegt Schewenborn?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

„Die letzten Kinder von Schewenborn oder … sieht so unsere Zukunft aus?“ ist der Titel eines 1983 veröffentlichten Romans von Gudrun Pausewang, in dem sie das Szenario eines Deutschlands nach einem Atomkrieg entwickelt. Die Geschichte selbst ist fiktiv, der Ort Schewenborn hat, wie die Autorin im Nachwort des Buchs beschreibt, jedoch ein reales Vorbild: Schlitz in Osthessen, Pausewangs Heimatort. http://de.wikipedia.org/wiki/DieletztenKindervonSchewenborn

Reales Vorbild? Da steht nichts von einer Atombombe^^

0
@POESiiE

Des hilft jetzt echt nicht viel weiter des haste alles von wikipedia abgeschrieben!!!!!!! und wirst jetzt ach noch ausgezeichnet

0

Ich bin jetzt nicht vollkommen sicher, aber ich würd mal sagen, der Ort ist fiktiv, genau so wie die ganze Story erfunden ist :)

der Ort Schewenborn hat, wie die Autorin im Nachwort des Buchs beschreibt, jedoch ein reales Vorbild: Schlitz in Osthessen, Pausewangs Heimatort.

Ist dort sowas passiert? Ô.ô

0

Schewenborn existiert, aber mit anderem Namen und zwar Schlitz. Auch die öffentlichen Plätze die im Buch beschrieben sind, wie z.B. das Schloss, der große Hinterturm, und der Weg von Schlitz nach Bonames existieren. Gudrun Pausewang veröffentlichte das Buch ca. 11 Jahre nachdem sie in die Kleinstadt zog. Hier könnt ihr den genauen Lageplan betrachten und Fotos vom Schloss usw.: Wikipedia/Schlitz(Vogelsbergkreis)

.Das ist die Website der friedlichen Burgenstadt in der Gudrun Pausewang bis jetzt lebt: http://www.schlitz.de/ es ist nicht so dass so etwas oder etwas ähnliches in Schewenborn/Schlitz geschah, es ist eine ganz einfache und fröhliche Stadt. ICH HOFFE EUCH HAT MEINE ANTWORT WEITERGEHOLFEN :D

Was möchtest Du wissen?