Wo liegt der Unterschied zwischen high und low church und welche ist größer?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Organisatorisch ist das ein und dieselbe Kirche, nämlich The Church of England. Es sind zwei verschieden e Flügel darin. Die High Church ist sehr nahe am Römisch Katholischen Ritus, mit Weihrauch, Marienverehrung und PiPaPo. Es ist der Kirchenflügel des Adels und der Reichen. Dort liebt man den Prunk.

Die Low Church ist der Kirchenflügel der Armen. Er steht dem Calvinismus nahe. Ihr Reformator war John Wikliff. Google das mal. Wahrscheinlich ist meine Rechtschreibung falsch. Ich habe mich noch nicht näher mit ihm beschäftigt. Ich weiß, dass eine Kommilitonin von mir ihre Examensarbeit über ihn geschrieben hat. Sie ist Ostfriesin, also calvinistisch. Da gibt es strenge Sitten. Restmüllabholung gibt es gar nicht in Aurich. Die Häuser sind so gebaut, dass man in die Fenster sehen kann (kein Hochparterre), und Gardienen sind verpönt ...

in Grossbrittanien ist dieser Begriff üblich: high church, das ist die anglikanische Staatskirche, deren Oberhaupt der jeweilige Monarch ist.

Low Church sind die sogenannten Freikirchen, die sich zwar theologisch kaum von den Anglikanern unterscheiden, aber selbständig organisiert sind, zb Presbyteriananer, Methodisten etc

Was ist das für eine Frage ????

Es gibt weder high noch low Kirche....Entweder ich bin, oder ich bin nicht.

Doch in der anglikanischen Kirche unterscheidet man zwischen high und low church

0

Was möchtest Du wissen?