Wo kann man im Internet gut Bücher verkaufen?

38 Antworten

wieso riskant ..... wenn man meint ein Buch sei zB 20 Euro Wert so kann derjenige dieses Buch so mit einem Mindestpreis im ebay einstellen. bzw es gibt die Möglichkeit einen Preis vorzugeben und gleichzeitig sich einen Presivorschlag vom Käufer geben lassen. Den kann man annehmen oder auch nicht.

die einstllungsgebühren ( um so höher der einstellungspreis ) sind dann aber auch nicht mehr zu verachten bei e-bay, dann noch die verkaufsprovision,evtl.foto und terminplanung. da bist die hälfte schon wieder los an deren gebührenberechnung nach dem verkauf.

0
@xyungeloest

Wenn man alles zusammen rechnet bezahlt man derzeit bei Amazon für den Verkauf eines Buches 50%. das ist fett. Kommt durch die Mehrwertsteuer die da jetzt mit 19 % gerechnet wird. Also für mich ist das vorbei, ich verkaufe nur noch per SOFORT an medifanten.de oder andere SoFIS (; Da verdient man wenigstens noch was.

1

Ich kann dir auch studibuch.de empfehlen. Die sind spezialisiert auf Fachbuchankauf aber auch "normale" Bücher. Die sind nachhaltig und klimaneutral, daher finde ich die immer ganz gut. Liebe Grüße :)

Habe Bücher bei blidad verkauft: Ging reibungslos, über jeden Status bekommt man eine Information quasi, Ware geprüft, Zahlung ausstehend, Auftrag abgeschlossen. Mein Geld hatte ich 4 Tage nach dem die Mail "Auftrag abgeschlossen" kam auf meinem Konto. Für meine Teil kann ich blidad empfehlen.

Hallo :) Also ich habe immer meine Bücher über das Amazonverkäuferkonto verkauft, aber ich habe gehört, das wenn man sich dort jetzt anmelden will, bräuchte man eine Kreditkarte, außer du bist dort schon angemeldet weil du dort schon einmal eingekauft hast. Naja wieder zurück zum Verkäuferkonto. Dort stellst du dann deine Bucher ein und musst halt warten bis sich jemand dafür interessiert. Vorteil: Du erhälst mehr Geld, als wenn du einen Bücherankauf machst. Nachteil: Du erhälst nicht sofort Geld, und wenn etwas verkauft wird, immer nur zeitweise!

Dann gibt es noch Ankaufseiten im Internet. Dort erhälst du sofort dein Geld wenn du die Bücher eingeschickt hast. Leider natürlich vieeel weniger als bei Amazon. Ich habe vor kurzem meine übrig gebliebenen Bücher von Amazon so verkauft und habe vorher erst mal viele Seiten verglichen und habe 3 gute Seiten gefunden: 1. Medifanten.de (eher für hochwertigere Bücher) 2. Rebuy.de ( gut für DVD´s) 3. Buchankauf24.de ( gut für alle anderen Bücher)

Das sind die Seiten für die besten Preise. Einfach immer schauen wo der Preis am höchsten ist.

Ich hoffe ich konnte dir und den anderen Lesern weiterhelfen :)))

Das Problem kenn ich, manche Bücher sind für einen persönlich irgendwann überholt, aber zum Wegwerfen zu schade. Ein paar gute Möglichkeiten zum Bücherverkauf findest du hier kompakt in einem Video. Dass man zum Beispiel bei amazon auch verkaufen kann, war mir bis dahin noch gar nicht aufgefallen - vielleicht auch eine gute Idee für dich?

http://www.gutefrage.net/video/buecher-verkaufen-im-internet

Was möchtest Du wissen?