Wo kann man als Jugendliche Geld verdienen?

12 Antworten

Ich habe früher die Wochenzeitung unserer Stadt ausgetragen (1 x die Woche). Je mehr Werbe-Flyer als Anlage dabei waren, desto mehr hat man pro Zeitung verdient. Aber meist waren die Zeitungen dann auch dicker. Der Verdienst war ok, nur war man verpflichtet, es auch jede Woche zu machen. Hat also Vor- und Nachteile gehabt.

vielleicht kannst du für lidl und co. die werbung austragen, aber bitte nicht alles bei mir in den briefkasten stecken, einmal reicht :o))

Wenn Du unter 14 bist, darfst Du eigentlich gar nix hinzuverdienen. Aber so streng gehts in der Realität net zu: vielleicht gibts in der Nachbarschaft Menschen, die Hilfe beim Einkauf oder im Haushalt brauchen, oder Gassigehn mit Hunden oder Babysitting. Ab 14 kannst Du auch Prospekte verteilen, das hab ich damals gemacht und schon 1973 11 - 12 DM/h verdient, was für nen Schüler ein sehr guter Verdienst war damals. Guck einfach, was dir Spaß macht und mit wenig Fahraufwand in deiner Nähe erreicht werden kann.

Einfach Fragen! Du kannst in jede Firma die existiert reingehen. Einfach nachfragen ob sie jemanden wie dich brauchen können! Trau dich einfach! :)

Danke. Hoffe ich finde was.

0

Was möchtest Du wissen?