Wo kann ich erfahren,welche Kühlflüssigkeit in ein Auto kommt?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der augenscheinlichste Unterschied ist die Farbe: Die meisten haben blaues Kühlmittel, VW hat lange Zeit ein rotes verwendet. Die Zusammensetzungen sind unterschiedlich, diese darf man auf keinen Fall miteinander mischen, die werden sonst aggressiv und greifen das Material im Motor an. Im Zweifel wirklich die Werkstatt fragen oder in der Bedienungsanleitung nachschauen.

Vielen Dank für Deine Antwort.

0

Die Wirkung der Kühlflüssigkeiten ist gleich. Du musst nur auf das richtige Mischungsverhältnis achten, damit im Winter keine Vereisung erfolgen kann. Wenn Du ein Mischungsverhältnis auf bis -20° (Anteile Kühlflüssigkeit zu Wasser) einfüllst, kann eigentlich nichts schief gehen. Allerdings solltest Du beim eventuellen Nachfüllen bei der gleichen Sorte bleiben (oder das Kühlwasser ganz ablassen).

Ich versteh nur noch Bahnhof!Sorry!:-))

0

Wenn am Einfüllstutzen für das Wasser kein Hinweis hängt, frag die Werkstatt. Es gibt Automarken, bei denen man nur frei gegebene Zusätze nachfüllen darf. Aber im großen und ganzen ist das Mischungsverhältnis von Wasser und Zusatz wichtiger als die Marke. Oder gebe den Suchbegriff Kühlerflüssigkeit mit der Marke deines Autos bei Google ein. Es gibt für fast jedes Fahrzeug mittlerweile ein eigenes Forum. Und dort bekommst du auch die Antwort.

Es wurde aber gesagt,es darf nicht mit Wasser gemischt werden.Als Nothilfe wurde jetzt nur Wasser eingefüllt,aber das muss wieder raus und die richtige Kühlflüssigkeit soll rein.Es soll da verschiedene Farben geben.Die Kühlflüssigkeit war völlig verbraucht.

0

Was möchtest Du wissen?