Ich gehe von einen Defekt auf der Platine durch (Wiederstand oder Prozessor aus.

Das solltest du genauer prüfen oder prüfen lassen.

Peppi 85 hat recht dass, OBD den Fehler nicht anzeigen wird, weil das keine vom Verbrennungsmotorsystem gelieferten Daten sind.

L. G. Aral59  

...zur Antwort

Wenn das Auto dein Eigentum ist, dann hat die Werkstatt nichts an deinem Eigentum gegen deinem Willen zu montieren, ändern oder entfernen, das darf nur mit Einverständnis vom Eigentümer getätigt werden.

Wenn eine Werkstatt so was an meinem Auto machen würde dann, würde ich eine nicht behutsame Rüge abgeben, und das wäre meine Werkstatt gewesen.

L. G. Aral59  

...zur Antwort

Hallo Angebotneu,

schon in der Fahrschule wird über den Zustand (Reifenluftdruck zuhoch oder zu niedrig, beschädigte Seitenwand, defekte Ventile und und und) der Reifen unterrichtet, ich kann dir sagen das Reifen eine Profiltiefe von mindestens 0,7 mm laut Gesetz haben mussssss.

Es wird vom Reifenhandel und Testberichten der Autozeitungen eine Profiltiefe von mindestens 1,5 mm geraten sich neu Sommerreifen anzuschaffen und Winterreifen wenn die Profiltiefe ab 4,0 mm abwärts aufweist.

Übrigens ein gebraucht gekauftes Auto muss bei den betrieben / instannierten Reifen mindestens 0,4 mm aufweisen, sonst ist der Verkäufer zu einer Nachbessrung der Ware verpflichtet.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Bei den Tankstellen ist von Nov. - März das Winterdiesel bis 22C Frostsicher gemacht und Benzin ist Wissenendschaftlich erwiesen das ab 75C Benzin gefriert.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Mein Tipp:

Schalte das Gebläse auf Stufe 3 - 4 und auf Fußraum / Seitenscheiben und im Intervall auf Seitenscheiben und Frontscheibe, ganz wichtig auf eine längere Strecke (100 km oder eine Stunde) so dass, das Gebläse längere Zeit gut warm bläst und bitte die Seitenscheiben ca. 5 - 10 cm offen lassen so das die Feuchtigkeit abziehen kann denn die Feuchtigkeit liegt im Fußraum die abziehen muss.

Ganz wichtig wenn nach längerer Abdunstung noch Scheiben Wasserablagerungen aufweisen bitte abwischen, um alles zu entfernen dann ist wieder alles OK.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Nach meiner Erfahrung gibt es mehrere Möglichkeiten:

es kann das Benzinpumpenreale defekt sein, es kann der Luftmassenmesser sein, der falsche Werte an das Bordnetz sendet und dadurch zu fett einspritzt, dadurch kann der Motor nicht mehr die gewünschte Leistung bereitstellen.

Die Lambdasonde könnte auch die gleiche Ursache wie Luftmassenmesser aufweisen, oder das teuerste wäre das Steuergerät.

Das sollte Punkt für Punkt abgeklärt werden am besten das Bordnetz auslesen, wenn du nicht Möglichkeit hast dann in einer Werkstatt auslesen lassen.

Ich hoffe dir eine kleine Hilfe zu sein.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Wenn die Motorkontrollleche angeht können es drei mögliche Ursachen wahrscheinlich sein. 1.Der Luftmassenmesser der fehlerhaft arbeitet. 2.Eines der Lambdasonden das falsche Daten liefert. 3.oder das Steuergerät das Dejekt ist

Diese möglichen Fehlerquellen sind zu überprüfen.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Wenn die Motorkontrollleche angeht können es drei mögliche Ursachen wahrscheinlich sein.

  1. Der Luftmassenmesser der fehlerhaft arbeitet.
  2. Eines der Lambdasonden das falsche Daten liefert.
  3. oder das Steuergerät das Dejekt ist

Diese möglichen Fehlerquellen sind zu überprüfen.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Ich habe seit einem Jahr einen Sportluftfilter K&N in meinem Vectra C 2.2 16V (147 PS) und kann nur sage dass, das Motorgeräusch nur sehr gering zu nahm, und das Ansprechen aufs Gaspedal nicht nachweisen kann, denn wenn man es genau wissen will, dann müsste man eine technische Leistungsmessung durch führen, was mir der Aufwand zu groß ist.

Aber Nachteile habe ich nicht bemerkt und würde ich wieder kaufen.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Du solltest die Autobatterie laden oder laden lassen, wenn du kein Ladegerät hast. Auto anschieben ist nicht zu empfehlen da der Kat in >>>>Gefahr<<<<<< gerät, oder lasse dein Auto fremdstarten, aber auch da >>>>>>Vorsicht<<<<<<< walten lassen das die Polarität nicht verwechselt wird, sonst seht die Batterie und die Elektronik beider Autos in Gefahr.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Wenn die Werkstatt dein Serviceheft verloren hat, dann hat die Werkstatt auch den Nachweis für den regelmäßigen eingehaltenen Service verloren, was wiederum bedeutet das dein Auto einen Wertverlust hinnehmen muss, wegen den nicht mehr nachweißbaren Service dafür kannst du eine Endschädigung verlangen, da das ein Wertdokument da stellt und natürlich hat die Werkstatt dir das neue Serviceheft zu erstatten.

Darum kann es dir egal sein was das Heft kostet.

Aral59

...zur Antwort

Es wäre schon hilfreich wenn geschildert werden würde um was es sich handelt z. Beispiel: Schubkarre, Fahrrad, Leiterwagen, KFZ oder Kettenfahrzeug, das wäre hilfreich.

Aral59

...zur Antwort

Ich bin der Meinung das der Ventil Schaft fehlt, ich rate dir lass das Rat mal von einer Werkstatt / Reifenhändler begutachten, nicht das dir bei hoher Geschwindigkeit der Reifen schaden nimmt, oder dein Leib und Leben in Gefahr geht.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Es kann einen Federbruch, ausgeschlagene Querlenker sein.

Am besten zu einer Werkstatt deines Vertrauens gehen.

L. G. Aral59

...zur Antwort

Du solltest je Achse den gleichen Luftdruck herstellen, dann solltest du eine Strecke suche die einen gerade ebene (Horizont Antal) hat und die Straße keine eingefahrene Fahrbahnspur aufweist, wie so manche verschlissene Straße in der Bundesrepublik üblich sind.

Dann sollte der Geradeauslauf gelingen, wenn nicht dann ist der Weg zur Werkstatt nicht verkehrt.

L. G. Aral59

...zur Antwort