Wo kann ich eine besetzte domain (ab-) kaufen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Unter http://www.whois.net/ bekommst du doch alle benötigten Infos für .com Domains: Inhaber, Administrator und technischer Betreuer und deren Kontaktdaten.

Dass die Registrierung Ende des Jahres ausläuft hat erst einmal gar nichts zu sagen, da sie mit Sicherheit automatisch erneuert wird. Der jetzige Inhaber hat sich diese Domain ja extra für eine Weiterleitung gesichert.

es läüft eher das projekt mit namen ( auch der website/domain) aus und daher werden die domains in meiner vorstellung (es sei den die besitzer wollen ein neues projekt/website unter der domain eröffnen) potenziell nutzlos für die betreiber.

0

The IP address from which you have visited the Network Solutions Registrar WHOIS database is contained within a list of IP addresses that may have failed to abide by Network Solutions' WHOIS policy. Failure to abide by this policy can adversely impact our systems and servers, preventing the processing of other WHOIS requests.

steht da. bedeutet das, das WHOIS das nicht nachgucken kann?

0
@jonono

Nein, es heißt dass deine IP-Adresse zu einer Liste von IP-Adressen gehört, die keine Zugangsberechtigung zu der gewünschten Information haben. Aus welchem Grund auch immer.

0
@scallawags

das ist ja höchst kurios. mit gutefrage.net hats geklappt... wenn ich meinen rechner neustarte hab ich doch ne neue und könnte es doch probieren nochmal, oder?

0
@jonono

Es muss gar nichts mit dir zu tun haben: Wenn z.B. dein Provider sich nicht an bestimmte Spielregeln von "Network Solution's Whois" hält, sind ganze IP-Adressblöcke dieses Providers ausgesperrt, da nützt auch ein Neustart nix. Versuche es doch mal mit FoxyProxy und einer iranischen, thailändischen oder norwegischen IP. Klappt bei mir eigentlich immer ;-)

0
@scallawags

tut mir leid, so auf die schnelle krieg ich das glaube ich nicht hin meine ip zu ändern, da bin ich zu ungebildet in dem bereich...

0
@jonono

also die adresse, auf die man weitergeleitet wird ist spreadable.com. vielleicht kannst du das ja für mich ersuchen, wo ich dir schon den stern gegeben hab. ;) ? das müsste ja der selbe inhaber sein, wie die seite die ich haben möchte.

0
@jonono

Um die Details für dich herauszufinden, müsste ich die von dir gesuchte Domain kennen. Ist es ggf. www.spreadable.com? Dann wende dich an GoDaddy.com, die momentan Registra dieser Domain sind. Sie sitzen mit Business Address in 14455 N. Hayden Rd., Suite 219, Scottsdale, AZ 85260, USA. Fax-Nr. 001-480-505-8844.

0

Du kannst dich auch an Sedo wenden. Wenn es dir so wichtig ist. Sedo hat einen Ankaufservice. Du mußt mitteilen, was dir diese Domain Wert ist und dann gehen sie den aktuellen Domaininhaber an um zu prüfen ob dieser unter bestimmten Umständen (Geld) bereit wäre, sich von der Domain zu trennen. Das kostet allerdings wohl einiges! Domains verlängern sich automatisch, wenn sie nicht gekündigt werden. Viele Leute halten Domains, weil sie der Meinung sind, dass sie etwas Wert sind oder einmal Wert bekommen könnten. Viele betrachten Domains als das Gold des 21. Jahrhunderts, weil Domains begrenzt sind. ...zumindest die, die auch einen Sinn machen bzw. einen Sinn ergeben.

was heißt denn einiges? ich habe ein im moment sehr beschränktes budged, aber bald etwas mehr... ich würde mir aber schon dreimal überlegen ob ich für ne domain mehr als für nen guten gbrauchtwagen bezahlen würde...

0
@jonono

Was einiges heißt, weiß ich doch auch nicht. Es kommt doch immer darauf an, was jemand bereit ist für seine Wunschdomain zu bezahlen. Wenn du meinst, dass dein Projekt, nur mit dieser Domain funktioniert und das Projekt erfolgsversprechend ist, mußt du dich wohl oder übel mit diesem Thema auseinander setzen. Du kannst natürlich abwarten und auch dafür gibt es Dienste, die dir dann melden, wenn deine Domain freigegeben wird.

Du kannst dich auch an den Registrar der Domain wenden. Einfach mal ne Mail an den Registrar schreiben und das problem schildern. Die spreadable.com, wird von Godaddy gehalten einem sehr großen Registrar in den USA. Die haben auch Domainagenten, wenn du eine bestimmte Domain haben möchtest, kümmern die sich darum. Kostet allerdings ich glaube so um die 40 - 50 US $. Du kannst dort ein Whoise ausführen mit deiner Wunschdomain und wenn sie frei ist, kannst du registrieren und wenn nicht kann es sein, dass sie bei denen im Auktionsverzeichnis für Domains stehen oder aber man kann den Domainagenten engagieren. Mußt mal schauen!

0

Kommt darauf an welche Topleveldomain (das nach dem . ) verwendet wird. Bei .de Domains kannst du die Registrardaten unter www.denic.de einsehen. Der handel selbst kann durch Anfrage beim Inhaber erfolgen oder (falls diese Domain dort verzeichnet ist) über einen Domainbroker (sedo.de, united-domains etc).

Was möchtest Du wissen?