Wo ist Microsoft Office auf der Festplatte installiert?

4 Antworten

Das MS-Office ist auf dem Betriebssystem der alten Festplatte installiert. Meiner Meinung nach dürfte kein Problem auftreten, wenn Du es auf dem Windows 10 der neuen Festplatte installierst und aktivierst, da System auf der alten Festplatte inaktiv ist.

Um es auf der alten Festplatte zu deinstallieren, könntest Du von der alten Festplatte booten, indem die neue Festplatte vorübergehend abgeklemmt wird.

Da Du ohnehin Deine Daten auf die neue Festplatte kopiert hast, könntest Du mit Hilfe des Win10 der neuen Festplatte in der Datenträgerverwaltung (Systemsteuerung > Verwaltung > Computerverwaltung > Datenträgerverwaltung) die Systempartition der alten Festplatte über einen Rechtsklick auf die grafische Darstellung formatieren und somit alles darauf befindliche löschen. 

Bei Microsoft anrufen und ihnen erklären dass deine alte HD eingegangen ist oder du keinen Zugriff mehr hast. Die setzen dann deine Lizenz zurück wenn du versprichst dass du keinen zusätzlichen PC betreibst. Habe ich auch schon mehrfach gemacht.

Nur kopieren macht die Eintragungen in der Registry nicht und installiert auch nicht die zusätzlichen DLLs im Windows Ordner.

C:\Program Files (x86)\Microsoft Office

Oder direkt die Anwendungen:

C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\Office14

(Die bunten Bilder mit der Endung: ".EXE")

Danke,

leider reicht kopieren tatsächlich nicht aus. Ich werde wohl dort anrufen müssen.

0

Bilder in Word-Dokument verkleinern (nicht nur skalieren)

Huhu Leute,

ne nette ältere Dame der ich seit kurzem am PC helf hat ettliche Word-Dokumente, in denen jeweils mehrere Hundert Bilder (inkl. entsprechend viel Text) sind (schreibt Chroniken ihrer Familie, ihr verstorbener Mann war unter anderem Maler, usw).

Nun ist das Problem, dass sie die Bilder alle mit einer ziemlich großen Größe (weit über ein MB, in JPEG) eingefügt hat - und obwohl sie die Bilder im Word selbst auf eine kleinere Größe skaliert hat brauchen sie trotzdem die volle Größe.

Nun belaufen sich etliche Dokumente bereits auf über einen GB Speicher - und bei 2x2,4 ghz und nur 2 GB RAM ist das natürlich absolut zu viel: öffnen, bearbeiten, speichern dauern ewig.

Bevor ich ihr nun zusätzlichen RAM einbaue frage ich mich, ob es vielleicht irgend eine Möglichkeit gibt, die im Worddokument abgespeicherten Bilder auf die entsprechend verwendete Größe zu minimieren, damit auch der benötigte Speicherplatz runter geht.

Beispiel:

Fügt man ein 10 MB Bild in ein Word-Dokument ein und speichert es ab, hat das Dokument 10 MB. Verkleinert man es auf 50 %, hat es immer noch 10 MB. Ich möchte aber, dass es bei 50% Größe keine 10 MB mehr benötigt, sondern nur noch 2,5 MB (weil 50% Größe ja 1/4 der ursprünglichen Größe sind...).

Da es sich um viele Hundert bilder handelt ist ein Austausch nicht möglich :-(

PS: .doc-Dokumente (nicht docx), Jedes Mittel recht

...zur Frage

Kann excel muster in zahlen oder wörtern erkennen?

Gibt es eine möglichkeit das excel muster wie "HALLO" oder "12338" erkennt und sie so aus einer reihe zahlen denen zuordnet die auch aus 4 verschiedenen ziffern bestehen und die 3. und die 4. gleich sind?

...zur Frage

Office Programme auf neuem pC?

Hallo,

Ich habe auf meinem alten pc die Office Programme gekauft und installiert jetzt habe ich einen neuen pc und wollte fragen ob ich die Office Programme auf den neuen übertragen kann ohne nochmal etwas zu Zahlen?

...zur Frage

Office Home and Student Lizenz abmelden?

hallo,

ich habe eine Office Home and Student 2010 Version mit 3 Lizenzen. Jetzt möchte ich eine schon installierte Version deinstallieren und auf einem neuen Rechner installieren. Wie kann ich ich jetzt den Lizenzschlüssel von der alten Version abmelden ?

...zur Frage

Microsoft Office 2007 Home and Student (XP) mehrmals installieren?

Hallo an alle!

Ich habe folgende Frage:

Neulich habe ich mir das Software-Paket "Microsoft Office 2007 Home and Student" für 79,99€ gekauft.

Auf der CD befinden sich 3 Lizenzen, sodass man das Office sozusagen auf drei Computern im Haushalt installieren kann.

Nun meine "richtige" Frage:

Wenn man nun das Office-Paket z.B. dreimal installiert hat, aber nach ein paar Jahren das wieder deinstalliert, kann man es dann später wieder 3-mal installieren?

Meine Frage ist berechtigt, weil auf der Packung ja steht, dass man es 3 Lizenzen sind. Ich denke immer, dass es sozusagen eine "Einmal-Office-Packung" ist; so wie ein ein Einmalwaschlappen zum Beispiel. Nach Gebrauch wirft man es einfach weg.

Ist es auch so bei der Packung, dass, wenn man die 3 Lizenzen verbraucht hat (Also man hat 3-mal installiert), die Office-Packung "wertlos" ist?

Aber wenn man doch die Software von den Computern wieder deinstalliert, müsste doch eigentlich immer noch die Office-Software auf der CD/DVD "vorrätig" sein.

Man wirft ja z.B. auch nicht einfach eine Spiel-CD weg, nur weil man sie installiert hat (Also nur einmal verwendbar) - und die Spiel-Software würde nur solange auf dem Computer bleiben, bis man diese deinstalliert. Wenn man dann irgendwann wieder einmal das Spiel spielen will, aber keine Software mehr "vorrätig" hat, müsste man wieder in den Laden, um ein Neues zu kaufen

...zur Frage

Isdas ein guter pc?

1.Is dieser PC gut (und habe ich das richtige Mainboard) oder habt ihr Verbesserungsvorschläge.

2.Kann man bei einem Teil geld sparen

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/9702aa2219973ff9fbc932b89bae41963a381b90f708b0929fa

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?