Wo ist der Unterschied zwischen Feldnotizen und Beobachtungsprotokollen?!

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich mich recht entsinne gehen Feldnotizen dem erstellen eines Beobachtungsprotokolls voraus. Letzteres ist dann etwas strukturierter und der informationsgehalt ist etwas verdichtet. Das Beobachtungsprotokoll geht in der Regel aus diesen "Notizen" hervor. Feldnotizen könen neben schriftlichen Aufzeichnungen aber auch audiovisueller oder fotografischer Natur sein.

Schau mal hierzu in Huf, Christina (2006): Didaktische Arrangements aus der Perspektive von Schulanfängerinnen und in Beck/ Scholz (ich glaub 2000 und 1995): War irgendwas mit Beobachtung im Schulalltag/ von Grundschulkindern Da ist auf jeden Fall etwas zu Fedlnotizen drin und das Beobachtungsprotokoll wird (ich glaube bei Huf) auch angesprochen.

Dankeschön, das hilft mir sehr weiter :)

0

Ehrlich gestanden frage ich mich gerade, ob diese Frage ernst gemeint ist.

Den Unterschied erklären die Begriffe schon selbst. Das eine sind die Notizen, die man während der Beobachtungen macht, das andere die ins Reine geschriebene Form.

Ich hoffe doch, dass lag nur am "den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen"-Syndrom. ;-)

Ja, die Frage war ernst gemeint ;-)

Manchmal macht man sich halt total die Gedanken. Meine Dozentin wollte unbedingt die Unterschiede erklärt haben, was mich sehr verunsichert hat :-(

1

Was möchtest Du wissen?