wo hinsehen beim tanzen?

7 Antworten

Über die Schulter des anderen (beim "richtigen" Tanzen). Wenn man sich beim Tanzen unterhält, sollte man den anderen ansehen, wenn man frei tanzt, kann man eigentlich gucken, wohin man will.

bei stationären tänzen (z.b. chacha, rumba, jive, disco-fox) kannst du den partner ansehen.

bei weiterbewegenden, raumgreifenden standardtänzen (z.b. langsamer walzer, tango, wiener walzer, foxtrott) schauen beide partner nach links, jeweils über die schulter des partners. das hat den sinn, dass man die tanzfläche besser im auge hat und zusammenstöße mit anderen vermeidet. wenn beide in dieselbe richtung schauen und von der anderen seite kommt ein anderes tanzpaar, dann sieht man es ja nicht...

Ich schau normalerweise immer grad aus, egal ob mit Partner oder ohne. Das liegt wohl daran, dass ich relativ klein bin und es komisch aussehen würde, wenn ich Augenkontakt zu halten versuchen würde.. :D Ich denke, das muss man von Fall zu Fall unterscheiden. :) Bei nem langsamen Tanz wenn beide ca. gleich groß sind mag es schon schön aussehen, wenn sich die Partner in die Augen bzw. ins Gesicht sehen, aber bei einem schnellen Disco Fox z.B. ist das wohl auch nicht ganz einfach. ;)

Wenn man allein (vor Publikum) tanzt, wäre es schäte ich auch ratsam, immer nach Möglichkeit das Publikum anzusehen.

Was möchtest Du wissen?