Wo gibt es die sehr fettarme Wurst zu kaufen / bestellen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aus den News des Fraunhofer-Instituts (die ja die Wurst mitentickelt haben): "Für Verbraucher in Süddeutschland ist es einfach, an die fettarme Wurst zu kommen: EDEKA Süd bringt sie Anfang 2008 auf den Markt. Bis sie im ganzen Bundesgebiet zu haben ist, wird es allerdings noch eine Weile dauern".

Für uns Nordlichter bleibt vorerst nur, in den anderen Supermärkten die Augen offen zu halten. Es gibt von verschiedenen Firmen bereits so fettarme Wurst. Ich persönlich bevorzuge - wenn überhaupt - Wurst aus Puten- oder Hähnchenfleisch, die ist sowieso gesünder als die vom Schwein.

Schmeckt wirklich gut! Da ich mitlerweise im Ausland wohne kann ich die Produkte leider derzeit nicht kaufen. Oder hat jemand Erfahrung mit Lieferung nach Spanien gemacht? Kann mir das nicht vorstellen, obwohl laut Homepage von Dr. Hall auch in Ausland gekühlt gesendet wird. Und das fuer knapp 20 Euro?

Ich bin grad aus dem Norden nach München mit dem Zug gereist und hab noch im Zug in der Zeitung von dieser neuen Wurst gelesen. Am Bahnhof wollte ich mir dann noch was zu Essen kaufen, da stand die Wurst dann schon im Regel. Hatte mir mal eine Paprika-Lyoner mitgenommen. Es ist auf jeden Fall eine Alternative. Geschmacklich ist sie ok, nicht super toll und man merkt schon ein bisschen, dass Fett als Geschmacksträger fehlt, aber auch nicht schlecht. Wurst und Käse sind für mich echte Figurfallen, wie für andere Schokolade und da bin ich jetzt froh, dass es sowas gibt. Als echter Weight-Watcher habe ich es natürlich gleich in Punkte umgerechnet und da ist die Wurst schon einzigartig. Wurst mit so wenig Punkten gibts m.W. sonst nirgends. Leider wohl erstmal nur in Bayern erhältlich. Werde in den nächsten Tagen mal die Pfefferbeisser ausbrobieren. Wünsche Euch noch einen schönen und fettfreien Abend ;-))

Und weiss man auch, wieviel Chemie in dieser Wurst drin ist, damit die schmeckt wie normale? Also ich ziehe allemal richtige deftige Hausmacher Wurst vor, esse lieber etwas weniger davon, oder nicht so häufig. Denn da ist in den wenigsten Fällen Geschmacksverstärker drin! Und von extrem fettarm halte ich sowieso nix! Habe mich 6 Jahre konsequent so ernährt und bin davon fett und krank geworden!

Was möchtest Du wissen?