Wo finde ich die komplette Zeichenliste für die Excel-Funktion Zeichen von 1-255?

4 Antworten

ich hab mir eine sehr übersichtliche Tabelle selbst gemacht:

B1 bis K1 die Zahlen 0..9

A2:A26 die Zahlen 0..25

B2 die Formel:  =ZEICHEN($A2*10+B$1)

nach unten und nach rechts kopieren. Achtung: 0:0 ergibt #WERT!, das darf dich nicht stören, trotzdem in beide Richtungen kopieren!

Ab 257 erscheint natürlich ebenfalls #WERT!

Du kannst übrigens im Feld gesammelt die Schriftart wechseln und so auch die Zeichen in Wingdings, Webdings, Symbol(griechische) oder Marlett darstellen.

Mit den Funktionen Zeile() und Spalte() kannst Du auch ohne extra Zahleneinträge arbeiten, siehe Folgendes, das sich auch auf die ASCII-Zeichen übertragen lässt, aber nmmer nur nit etwas Nachdenken auszulesen ist.

ich hab mir in Libre Office eine ähnliche Tabelle mit der

Fkt Unizeichen(KennZahl)

gemacht, aber mit 100 Spalten ud 660 Zeilen (und ohne Zahlen-Zeile/Spalte):

=(Zeile()-1)*100+Spalte()-1

Spalten sehr schmal machen, bei breiten Bildschirmen so, dass gerade alle Spalten auf den Bildschirm passen, so dass man nur nach unten/oben scrollen muss.

Schriftgröße ausreichend klein machen, evtl mit Bildschirmlupe lesen.

xl hat diese Fkt meines Wissens noch nicht.

in diesem Zeichensatz sind zB auch Schachfiguren etc zu finden

Dankeschön. Neue Möglichkeit gefunden, Zeit totzuschlagen. ;)

0

Bau dir selber eine. Verwende die Formel

=ZEICHEN(ZEILE(A1))

und kopier sie runter bis 255.

zu Deinem Kommentar in meiner AW: "...Zeit totzuschlagen":

Das ist allerdings wirklich wahr. Ich weiß nicht, wieviele Stunden bzw Tage ich anfangs damit verbracht habe, aber die Freude an immer neuen Entdeckungen hat das aufgewogen!

1

Was möchtest Du wissen?