WLAN Problem mit Zyxel Speedlink 5501?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo glanzi01,

wenn das WLAN nicht wunschgemäß läuft, ist das natürlich unschön. Jedoch gibt es gerade bei WLAN eine Vielzahl an Faktoren, die Einfluss nehmen und die Geschwindigkeit verringern können.

Du kannst einmal folgende Einstellungen vornehmen bzw. ändern:

WPS deaktivieren, sofern es nicht benötigt wird.

Nur das WLAN-Protokoll 802.11n (oder 802.11ac) aktivieren, keinen Mix-Modus mit älteren Protokollen.

Verschlüsselung WPA2 mit CCMP oder AES (keinen Mix-Modus mit WPA WPA2).

Sicheres Passwort, maximale Länge von 63 Zeichen nutzen, Mix aus Buchstaben, Zahlen, Sonderzeichen, keine Wörter.

Neueste WLAN-Treiber auf PC oder Notebook installieren

Ich freue mich über eine hoffentlich positive Rückmeldung.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Router hattest du vorher? (Einen Speedport W700V? Den topt kaum ein Gerät an Reichweite.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von glanzi01
29.03.2016, 14:41

Ja den hatte ich, aber das der Unterschied so krass ist ist sehr enttäuschend. #Was kann ich tun?

0
Kommentar von asdundab
29.03.2016, 16:39

Du könntest höchstens den alten Router als WLAN Accesspoint hinter dem neuen installieren. Du musst im W700V die LAN Ip auf 192.168.2.2 festlegen und den DHCP Server ausschalten.

0
Kommentar von asdundab
29.03.2016, 16:59

Dann zwei LAN Ports via Ethernet miteinander verbinden.

0

Was möchtest Du wissen?